APHOG Forum

Ein Projekt der APHOG – Analoge Photo Gruppe e.V.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Überentwickelt oder Überbelichtet?

9

Uwe Pilz

M 42 mit Zeitautomatik

26

Thomas Gade

Pinhole Direktpositivprints

11

Markus Czekalla

Umstieg auf Mittelformat?

589

Philipp Mittelstaedt

Vergleich der Auflösung von Scannern oder beim Abfotografieren

9

Thomas Gade

Letzte Aktivitäten

  • Uwe Pilz -

    Hat eine Antwort im Thema Überentwickelt oder Überbelichtet? verfasst.

    Beitrag
    Das sieht man natürlich. Kennzeichen sind die Schatten. Wenn diese eine einigermaßen richtige Dichte haben, dann wurde richtig belichtet. Wenn die Schatten im Negativ zu dicht sind, dann wurde überbelichtet. Ich sags ja immer wieder: Opfert einen…
  • René Zahl -

    Hat eine Antwort im Thema Überentwickelt oder Überbelichtet? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Marian Schreiber: „Zitat von Ernst Kluger: „Marian, am Negativ auf jeden Fall. “ Gibt es dafür Anzeichen? Ich habe einen Film mit einer Bessematic verknipst und frage mich jetzt, ob der Belichtungsmesser nicht mehr 100%ig arbeitet oder…
  • Clemens Hankwitz -

    Hat eine Antwort im Thema Überentwickelt oder Überbelichtet? verfasst.

    Beitrag
    Am Negativ kann man das eigentlich recht gut erkennen: Ein überbelichtetes Negativ ist "nur" zu dicht, ein überentwickeltes etwas zu dicht und vor allem zu hart. Am Positiv sieht man das nur, wenn man weiß, auf welche Papiergradation es geprintet wurde.…
  • Thomas Gade -

    Hat eine Antwort im Thema M 42 mit Zeitautomatik verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Achim Bauer Henriques: „ ...wer noch eine M42 kamera mit Zeitautomatik findet soll es mir schonend beibringen. ... “ Zenit 18
  • Thomas Gade -

    Hat eine Antwort im Thema Überentwickelt oder Überbelichtet? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Marian Schreiber: „Dann meine ich es mal wieder anders herum, die Negative sind eine Idee zu dunkel und die gescannten Bilder zur Ansicht eine Idee zu hell! “ Wir können die Negative nicht sehen und daher nicht beurteilen, aber 'eine Idee…
  • Thomas Spärber -

    Hat eine Antwort im Thema Überentwickelt oder Überbelichtet? verfasst.

    Beitrag
    Hallo, am Negativ sieht man es eigentlich nicht auf jeden Fall. Am Negativ sähe man sehr gut, ob es unterbelichtet wurde (an völlig transparenten Schatten). Aber das ist hier ja nicht das Problem und nicht die Frage. Auch der Prozess an Photoshop ist…
  • Marian Schreiber -

    Hat eine Antwort im Thema Überentwickelt oder Überbelichtet? verfasst.

    Beitrag
    Dann meine ich es mal wieder anders herum, die Negative sind eine Idee zu dunkel und die gescannten Bilder zur Ansicht eine Idee zu hell!
  • René Zahl -

    Hat eine Antwort im Thema Überentwickelt oder Überbelichtet? verfasst.

    Beitrag
    11 min in Rodinal 1+50 bei 20 °C ist auch meine typische Zeit für HP5+. Den Eindruck der Unterbelichtung sollte ein Überentwickelter Film aber nicht erwecken. Überentwicklung macht ja quasi "mehr schwarz" auf dem Negativ, was dann zu "mehr hell" im…