Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zeigt her eure Dunkelkammer

    Jan-Peter Raspe - - Fotolabor

    Beitrag

    Nachdem hier alles so wunderbar aufgeräumt erscheint, wage ich mal, mit etwas weniger Fleiß ein "unaufgeräumtes" Bild einzustellen: aphog.com/forum/index.php/Atta…384e5ee9bc330c9a84fd8b126aphog.com/forum/index.php/Atta…384e5ee9bc330c9a84fd8b126 Übrigens habe ich heute wieder mal vergrößert: 23 recht schöne Motive von 4x5-Planfilmen auf Ilford MG-IV und RC-Warmtone, 24x30cm in Bromophen; und die wurden recht gut. Euch beim Vergrößern in diesen feuchtigkeitsreichen und kühlen Tagen viel Spaß und F…

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Ja, Peter und Michael; am Ende wird es dann als Gitarren-Holz genutzt, wenn aus dem ausgeschlagenen und gewurzelten Stativholz am Ende eine wunderbare Arve irgendwo im Engadino wird und über 1600m Höhe wächst, wo heut' schon der erste Schnee gefallen ist. Es bestätigt wich wiederum die These Ernst Blochs, dass jedes Sein eigentlich ein beständiges Werden ist. - Deshalb meine Frage nun an Jake: Was WIRD denn aus dem Mittelformat-PRojekt - oder nun doch 4x5"??! Jan-Peter

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Also, Jake, ob Deiner prognostischen Fähigkeiten bin ich mir inzwischen nicht mehr so sicher; anstatt die 300 Seiten Theorie zu studieren, hätte ich lieber mal drei Tage lang mit der Hasselblad "Probe-Photographiert"!!! Denn mein credo hier im Forum ist: Hier hat die real-existierende Praxis in aller Regel Vorfahrt, vor jedweder Theorie, da wir am Ende auch einen Gegenstand, nämlich eine Photographie, in der Hand halten, von der selbst Kannt zugeben würde, ein ganzes Ding mit treffend zugeordnet…

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Nein, Michael; bezüglich der RAhmen muss ich Dir mal sagen, dass wir mehrere 60x60 Rahmen mit entspiegeltem Acrylglas und natürlich mit passenden PAssepartouts für ein paar 50x50 Fabr-Photos hängen haben, die - womit sonst - der Hasselblad aufgenommen wurden. Wir kennen seit über 40 Jahren den Galeristen-Ausstatter Hermen[der verstorbene Vater] und MArtin Greiter in Hörbranz; ein supernetter Typ. - ABER: Das entspiegelte und lichtechte Acrylglas ist inzwischen sehr, sehr teuer geworden; er nimmt…

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Nachdem Peter liebenswerterweise das Plädoyer für die Hasselblad fortsetzt, möchte ich hier nochmals auf die andere Themenstellung, die des Formats eingehen; also quadratisch oder rechteckig. Ehrlich gesagt, finde ich beide Formate immer wieder sehr krerativ: Mit sehr viel Freude habe ich viele 50x50cm Vergrößerungen von der Hasselblad erstellt; gerne vergrößere ich auch 50x60cm Bilder vom 4x5-Planfilm; und wieder etwas rechteckiger ist die Sinar 13x18cm; dazu muss ich ja die Bögen von der ganz …

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Nochmals für Jake: ebay.de/itm/Premium-hasselblad…9d5ef1:g:DRsAAOSw1p1eLt5c Dann hast Du etwas fast Neues!?!! Jan-Peter

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Nein, Christian, das kann ich nicht ganz bestätigen! - Für die 6x6 Negative kannst Du im "kleinen" Durst 605 nur eine Glasscheibe, beispielsweise die AN-Scheibe einsetzen - und einen Glaslos-Halter. Mit dem "großen" Durst LAborator 138 nehme ich für 6x6 NUR die - allerdings superbleischweren - Glaslos-Metall-Maske, Lapfe genannt. Ad Jake: Hast Du denn einen 6x6 / 4x5" Vergrößerer?? Jan-Peter

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Ja, Jake; die 503 CX / CW sind Nachfolger der 500 C/M; sie haben irgendwie eine Bltzanschluss-Buchse, soweit mir das erinnerlich ist; bei der "puren" 500 C/M benötigsdt Du einen [no-name] Blitzgriff oder einen Stabblitz, wie der Metz 45, oder so. Ferner sind die 503-Modelle, die zuletzt gebauten; vielleicht bekommst Du mit viel Glück auch ein [fast] Neues?! ÜBerlege es Dir nochmal ganz gu! - Und liebäugele mal ernsthafter mit einer Linhof 4x5; die ist schon ganz grpße Klasse - und nicht allzu sc…

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Zusatz: Dem Jake würde ich allerdings eine LInhof Technika empfehlen; der hat immer so packende Bilder eingestellt; und da für wär eine 4x5 field-camera gerade recht?! Jan-Peter

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Ja, Stephan, mit den CHF 300 war sie wirklich beinahe geschenkt; für meine Sinar, 13x18cm habe ich proportionale zum Format ausgegeben; und das war auch recht günstig - und die läuft "wie am Schnürchen". - Echte SChweizer Handarbeit! Jan-PEter

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Zu Dir, Jake; von der 203/2000-er Serie lass' eher die Finger - es sei dann, Du willst eine geeignete Vitrine befüllen; die 500 C/M, das ist DIE legendäre Hasselblad - und "die Beste"!! Alles andere sind Derivate! - Ganz so, wie Dich schon MArtin warnt!! -Welche anderen Ojketive wären dabei?? - Jan-PEter

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Ja, Rainer; dieses Belichtungsgmesser-Aufzugsrad kostete damals 398,00 DM - Aufpreis/Extra; das hatte ich mir auch überlegt. - Aber meinen Lunalite, mit 9V-Block Batterie, eröffnet deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten - und stört vielleicht weniger, als das BElichtungsmesserread,womit ja zum Objekt und zum gegebenen Licht hin messen und diesen Wert dann ja auch manuell einstellen muss. Jan-Peter

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    ALso, JAke; im Grunde bin ich davon überzeugt, dass Du mit einem BElichtugnsmesser umgehen kannst - und gerne wiederhole ich hier noch einmal meine Erfahrung damit: Damit bist Du mindestens so gut, wie mit einer kamera-internen Belichtungs-Automatik; das kann ich Dir auf alle Fälle versichern; und mit ein ganz klein Wenig Übung auch nicht viel langsamer!! Um Zahl zu nennen: Von den etwa 600 vor wenigen Jahren in England oder den 300 im letzten Sommer im Valtellina belichteten Dias weichen vielle…

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Hi, Jake; wir sind weiterhin auf Deinen ersten erfahrungsbericht zur Hasselblad gespannt! - Und, ja: Die Hasselblad wäre für eine Virtine irgendwie zu schade; meine hatte ich schon auf dem Piz Languard und Mont Pers dabei. Von der inzwischen eingestürzten MArienschlucht bei Bodman am Bodernsee / ÜBerlinger See, haben wir mit der Hasselblad vor vielen jahren wunderbare Photos gemacht und die großen Gitzo-Stativ teilweise - der besseren Perspektive halber - ins Wasser des Baches gestellt. Im Valle…

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Nachtrag: clydebutcher.com/s/books-and-g…des-limited-edition-book/ Jake, so etwas würden wir auch gerne von Dir erwarten!! - Jan-Peter

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Hi, Jake; den müsstest Du aber doch kennen: clydebutcher.com/galleries/ ! - Auf seine Weise eine Art Genie!! Die clips, wie er dann die Vergrößerungen entwickelt und fixiert, die sind doch sehr erhellend. - Dir alles Gute nach Finnland!! Jan-Peter

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    In diesem "hermeneutischen Zirkel" (Hans-Georg Gadamer), der - entgegen der Vermutung, ein Kreis schlösse sich - in eine oder in die zweite, neue Runde gelangt ist, möchte ich freilich wiederum Peter mit seiner wunderbaren Aussage zustimmen, dass grundsätzlich zuerst einmal jede Bildaussage wichtiger ist, als alles, was ihr abbildnerisch folgt: Sei es KB, Mittel- oder Großformat - oder Aquarell, oder "Öl" - oder KReide ]!!] - ist zunächst einmal Einerlei. Bei Jake rätsel ich und wundert es mich,…

  • DAnke, Lutz, für Deinen Hinweis, obgleich ich mich des Eindrucks nicht ganz erwehren kann, als würde ich bei jedem Artikel einen kräftigen Schluck Nordsee-Flut mit-trinken [müssen]. Jan-Peter

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Und danach wäre unser lieber Ralph Heger mit 8x10 dran!! - Gerne übergebe ich ihm das Wort!! Jan-Peter

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Ja, Philipp, mit meiner phantastischen Linhof aus München habe ich mal einen vorsichtigen Anfang gemacht. - Jan-Peter

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    SChön, KArl-Heinz, auch wieder von Dir zu hören; - und zu JAke: Die Lichtdichtungen findest Du manchmal bei ebay - und auch mit Anleitung; das ist gar nicht so schwierig; ich habe schon drei ausgetauscht. Die Dichtungen sandte mir übrigens ein Italiener aus Rom [??] mit einer guten Anleitung zu. Du kannst aber auch den sehr, sehr netten Peter Giehrens involvieren; der ist freilich ein guter Praktiker und PRofi! Das Wichtigste ist aber: Auseinandernehmen und Zusammensetzen der einzelnen Teile, vo…

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    . . . und so ganz spontan - nach unserem Aufenthalt am Comer See: Ja, Peter!! - Dreimnal Ja!! - Meine Hasselblad 500 CM habe ich im August 1985 erworben, damals mit dem Planar CF 80, dem Distagon CF 50 und dem Sonnar CF 150; viel später sind dazu gekommen: Distagon CF 30mm und Tessar CF 350mm; aus anfangs zwei Magazinen wurden dann sieben. Für Kleinbild habe ich ein umfassendes Contax-Yashica-System; "daneben" ein feines Vintage-Pentax-System mit M-42 Takumaren; fürs "Große Format die Graflex 4x…

  • Hilfe zum Laborator 1000

    Jan-Peter Raspe - - Fotolabor

    Beitrag

    Guten Abend, Philipp, noch mal einen Schritt meinerseits zurück! - Zu der Negativ-Bü+hne: Sicherlich ist Lutz darin richtig, dass die exzellente Firma Kienzle immer noch selbst Vergrößerer baut - und offensichtlich auch Teile für die früheren Geräte von Durst - und das ist sehr lobenswert, aber - genau darin ist Lutz zu folgen - viel zu wenig bekannt!! Die von mir auf der Photokina 2018 besehenen Kienzle-Vergrößerer sind sicherlich zwar richtig gut, haben aber, wie ich es wahrgenommen hatte, nic…

  • Problem mit Olympus 4 Ti

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Ja, Michael; da würde ich mich dem Peter mit dem "Nach-Fixieren" auch anschließen. Gerade Kodak TMax Filme neigen zu solchen violetten Färbungen, wenn nicht ganz, ganz gut, am besten mit zwei Fixierlösungen nacheinander, oder ganz frischem Fixierbad, fixiert wird. Dir mit Deiner Olympus, ein wahrer Schatz, viel Freude!! Jan-Peter

  • Ja, Peter, das Schloss Nymphenburg kenne ich - mit dem fast anschließenden Botanischen GArten. Die wollten wir nach dem BMW-Museum noch am Sonntag-Mittag und NAchmittga besuchen; doch beide fielen sorichwörtlich ins Wasser. Schleißheim muss iche rst einmal auf der Umgebungskarte suchen?! - Den München-Besuch wollen wir ja nochmal wiederholen; und dann weiß ich, was ich auf die "neue" Liste setze. - Euch auch! Die Linhof werde ich morgen ins Valtellina und an den Comer See mitnehmen - und mal Ver…

  • Hilfe zum Laborator 1000

    Jan-Peter Raspe - - Fotolabor

    Beitrag

    Super, Philipp, wie es aussieht, ist Dein neues Gerät, der Laborator 1000, zwar nicht ganz vollständig, aber ansonsten gut erhalten, was wichtig ist. Sehr gut ist schon einmal diese Multifunktions-Negativ-Bühne; die ist sehr wichtig - und in dieser Version auch ganz, ganz gut!!! - Gläser hierfür gibt es immer wieder mal in der E-Bucht - oder, wie Du sagst, bei einem Glaser; klar; wichtig ist, die Gläser sind wirklich plan!! - Ein GAlerie-Ausstatter, drüben ein paar hundert Meter in Vorarlberg, M…

  • Hilfe zum Laborator 1000

    Jan-Peter Raspe - - Fotolabor

    Beitrag

    Hi, Philipp; hier möchte ich nur auf die Objektive eingehen: Eigentlich kannst Du lle Deine bisherigen Objektive dort ebenfalls einsetzen, so Du entsprechende Platinen dafür hast. Für 4x5 nehme ich ein Rodagon 150mm, das allerdings ein 50mm Gewinde besitzt. - Mir hat ein Nachbar, der Metaller ist, zwei Platinen mit diesem Gewinde aus einem Alu-Rohstück mit einer CNC-Maschine gefräst; ansonsten würde ich irgendeine Durst-Platine mit dem üblichen 39mm Gewinde günstig kaufen, und die bei einem "SCh…

  • Ja, Philipp - und Peter; der OStpark scheint sich allerdings im herbst mit all seinenFarben richtig zu lohnen! - Aufgrund der Hitze waren wirnicht auf dem ostseitigen Aussichtsberg, irgendwo hinterm hinterm Michaelis-Bad. - DA kann uns sicherlich Peter weiter helfen. Interessant fanden wir das RElief der einstigen römischen Ansiedlung unweit jener Ecke der Kleingärten, auf der Südseite der unterführten Durchgangsstraße, vielleicht noch Ständler-Straße, wo man den alten Mühlengraben noch "sehen",…

  • Und hier versuche ich es mal: Auch wenn die Verkleinerungen auf die heir erlaubte Größe irgendwie zu ziemlicher Unschärfe führt: aphog.com/forum/index.php/Atta…384e5ee9bc330c9a84fd8b126 aphog.com/forum/index.php/Atta…384e5ee9bc330c9a84fd8b126 Zwei Ansichten inm Münchner OStpark; eigentlich dieselbe Ansicht nur mit den beiden Objektiven Fujinon W 105mm und SW 250mm, jeweils mit einer 1/60 sec. auf Kodak TMax 100 mit der LInhof Technika und einem Bilora Einbein-Stativ. Was mich ganz besionders gef…

  • Wirklich super, Philipp; da steht ein alter 1602 oder 2002. Den hatte damals in den Mid-Siebziger ein "wilder" Bekannter, der in von einem älteren Herrn in weißbeige abkaufte und ihn dann, unterhalb der Fensterlinie, mit Panzergrün anstrich - und ihn "Peripher" nannte. Mit dem bin ich auch Einiges gefahren - und der war ganz gut; nur bei Beladung ist der hinten ziemlich ausgegriffen - oder hat "übersteuert"; da musste man aufpassen. - Ansonst galt, im Sommer den Choke halb raus und im Winter gan…

  • Ja, Uwe, dann gilt es nur als verschoben! - Und dann im Jahr 2021!! Jan-Peter

  • So, nun habe ich die anderen vier Planfilme, 4x5 belichtet und entwickelt - und sehe, dass Alles einwandfrei funktioniert und auch der BAlg lichtdicht ist, auch bei längerem Auszug! - Das freut mich natürlich sehr! Wenn ich dazu komme, stelle ich mal zwei oder drei dieser Aufnahmen, vor allem, die mit dem Einbeinstativ, hier ein. - IKch staune ja selbst!! Jan-PEter

  • Oh, ganz vielen Dank, Uwe; - wann würde denn das fine-art Forum in PAderborn stattfinden. Es könnte nämlich sein, dass ich Ende Oktober nochmal für ein oder sogar zwei Wochen ins Valtellina fahre. Vielen Dank mit Leipzig! - Dort hatte ganz früher, zu den roten Zeiten, eine alte Großtante gewohnt; Rosa hieß sie. - Die Familie meines Vaters hatte ja eine weite Verwandtschaft in ganz Deutschland; er selbst stammt ursprünglich aus Halle/Saale, nicht so weit von LEipzig.- Rosa, wie die Anderen, waren…

  • Wirklich großartig, Uwe; Deine sagenhaften Kontakte!! - Gestern hat meine SChwägerin angerufen, dass etwas für mich da sei; ich hab's heute geholt; es war Dein Brief mit den vier Planfilmen, Deine sagenhafte Kontakte und ein sehr schönes Photo das alten Postamts, das natürlich auch sehr, sehr ausgeglichen entwickelt ist. Danke auch für Deine Notizen auf der Rückseite! - Und ohnehin die ganze Mühe!! Über Deinen Kontakt-Abzug vom Planfilm Rollei Ortho 25 habe ich wirklich gestaunt; Das ist wirklic…

  • . . . obgleich ich nicht unmittelbar zu einer Antwort berufen bin, möchte ich mit aller Vorsicht bemerken, dass dieses digital-basierte Forum ja ein regelrechtes Zerreissen von Photos gar nicht erst nicht ermöglicht - . Aber es gibt hier eine Fraktion, die Du besonders mit Familien- und Urlaubs-Photos "begeistern" kannst!! - Andernfalls reichen auch bewaldete Infrarot-Aufnahmen - oder so ruhig in Szene gesetzte Aufnahmen von Landschaften und SChlössern. - Einfach schöne Aufnahmen reinstellen - u…

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Ad Jake: An Deiner Stelle würde ich mit einer Großformat-Kamera "entschleunigen". - Die zwei Bilder mit meiner neuen-gebrauchten Linhof Technika MAster, 4x5, im Münchner OStpark, von den dortigen kleingärten, stehende Sonnenblumen und Holzkisten vor dunklem Waldesgrund, haben mich wieder in eine Art Etymologie des photon-graphein geführt, das ZEichnen mit Licht!! Danach kommt nur noch Windsor & Newton - und Rotmarder-Onsel auf gutem Bütten-Papier!! Dir viel Freude am finnischen Sommer!! - Vielle…

  • Vow, Jürgen; Deine Aufnahmen können sich ja ganz toll sehen lassen!! - Mir gefällt das Ruhige, das sie so prima und atmosphärisch ausstrahlen, auch wenn das Kornfeld- und Wolkenbild auch "Drohendes" enthält! Ja, unbedingt wieder so tolle Aufnahmen machen!!! - Und wenn es DSir möglich nist, die Kamera mal warten lassen - "nach-verhandeln" oder zurück-geben sind wohl ausgeschlossen ?? Stell' nochmals so tolle Photos ein!! Jan-Peter

  • Ja, Philipp; ich hab's mehrfach versucht, aber mein sehr altes cellphone, das ja noch auf Android 2.1 oder 2.3 läuft, löst die Aphog-Next Seiten nicht mehr auf - und da kommt nur noch die MEldung, dass hier keine Verbindung hergestellt werden kann. Ja, das tut mir jetzt sehr leid! - Wir waren schon gegen zehn Uhr dort!! - Aber ich habe dort nur mit der Contax S2 und dem Distagon 25mm photographiert; man darf ja auch nichts "Großes" mehr mitnehmen. - Wir waren etwa bis um 13.00 Uhr dort. Eventuel…

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Jan-Peter Raspe - - Kameras

    Beitrag

    Und nochmal etwas "Rares": ebay.de/itm/Musashino-Koki-Rit…ksid=p2047675.c100623.m-1 Und damit allen ganz viel Spaß und freude!!! - Wie weit liegen denn die Recherchen zum Selbst-Konfektionieren des Fomapan 200 - ??? Euer Jan-PEter

  • MEin Sohn und ich feiern ab morgen seinen Schulabschluss in München und wohnen bis Sonntag im lauschigen Giesing. - Von dort werden wir die Altstadt, die PArks, am Samstag vielleicht den Ostpark, und am Sonntag das BMW-Museum besuchen. In Giesing wird man uns mit hoher Wahrscheinlichkeit an den Abenden in der GArtenwirtschaft "Zur GArtenlaube" der Kleingarten-Anlage im Süden Giesings antreffen. Ich weiß selbst noch nichts Genaueres; habe aber mal provisorisch das 250mm und das 105mm Fujinon, sow…