Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 942.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eukobrom

    Ernst Kluger - - Fotolabor

    Beitrag

    Das wundert mich nicht. Mit Eukobrom habe ich nur gute Erfahrungen gemacht. Leider jedoch nicht mit dem Eukobrom AC, also dem ohne Hydrochinon. Der ranzte recht schnell ab, wurde immer schneller immer dunkler und die Abzüge erreichten keine Schwärzen mehr, sondern wirkten insgesamt bräunlich.

  • Michael, danke für die Blumen, aber die habe ich eigentlich nicht verdient. So ein genialer Schrauber bin ich nämlich gar nicht, habe in diesem Fall wohl sehr viel Glück gehabt.

  • Danke für dein freundliches Angebot, Thomas, aber ich habe schon recht lange eine deutsche Bedienungsanleitung.

  • Ich danke euch!

  • Auf mein Gesuch nach einer Batterietür für die Canon AE-1 (bekannte Schwachstelle an dieser Kamera) erhielt ich von einem Forenmitglied eine solche zugesandt. Daran hing noch ein kompletter Korpus dieses Kameratyps. Man hatte unserem Forenmitglied erzählt, die Kamera sei irreparabel beschädigt und so schenkte er sie mir als Ersatzteilspender. Die Kamera war optisch in einem deutlich besseren Zustand, als die, für die ich eine Tür suchte. Und so nahm ich diese Kamera erst einmal auseinander, rein…

  • FED 5

    Ernst Kluger - - Kameras

    Beitrag

    Josef, da fehlt die Spule. Die konnte man bei dieser Kamera (und ihrem Revue-Pendant) rausnehmen.

  • Stoppbad bei der Negativ-Entwicklung

    Ernst Kluger - - Fotolabor

    Beitrag

    Zitat von Reinhard Walther: „Abgesehen davon: Es geht mir nicht um die absolute Genauigkeit, sondern, dass ich immer gleichviel Entwickler im Wasser habe. Nur so denke ich, ist die Reproduzierbarkeit optimal gegeben. “ Das ist dann aber ebenso, wenn man nicht wiegt, sondern in einem Messbecher abmisst. So man immer für Chemie, Wasser und Arbeitslösung den selben Messbecher benutzt. Da spielt es dann ebenfalls keine Rolle mehr, ob die Mensur auf dem Becher zu 100% genau ist. Aber es ist doch imme…

  • Stoppbad bei der Negativ-Entwicklung

    Ernst Kluger - - Fotolabor

    Beitrag

    Zitat von Bastian Schramm: „Aber woher kennst du die jeweilige Dichte der Lösungen, wenn du deinen Messbechern nicht vertraust? “ Die Frage wollte ich ebenfalls gestellt haben. Denn um das Gewicht der benötigten Mengen zu kennen, muss man diese ja erst einmal eingemessen haben. Und dazu brauchts halt irgendeine Mensur. Und wenn man dieser Mensur traut, kann man sich doch den Aufwand mit der Wiegerei sparen. Aber vielleicht kann Reinhard uns mal aufklären?

  • Danke, Hans-Dieter, aber ich habe sie mittlerweile als defekt verkauft.

  • Rollei SL 35 schwarz

    Ernst Kluger - - Kameras

    Beitrag

    Schönes Teil, zu dem ich dir gratuliere

  • Zitat von Robert Paulsen: „Dann "soziale" mal weiter wenn du Spaß drann hast ... Die selbsgefälligen "WiseGuys" die völlig am Thema vorbei sind ..fallen mir auch immer mal wieder auf “ Und mir fällt auf, dass du bis heute nicht begriffen zu haben scheinst, dass man in diesem Forum,. vor allem wenn man von den Forenten Nektar saugen will, höflich und freundlich miteinander umgeht. Dein "rotziger" Ton hier im Forum stößt sicher nicht nur mir deftig auf.

  • Jörg, es ging mir lediglich um den handwerklichen Ablauf, diese "Schale" aus einer alten V625U oder der PX625 herzustellen. Alles andere, dem jeweiligen Verwendungszweck entsprechend, ist mir hinreichend bekannt. Mit der Einsägemethode hat es übrigens bestens und auf Anhieb geklappt. Vielen Dank allen, die sich mit meinem Problemchen befasst haben

  • Zeigt her eure Dunkelkammer

    Ernst Kluger - - Fotolabor

    Beitrag

    Jan-Peter, wo gehobelt wird, fallen Späne

  • Überentwickelt oder Überbelichtet?

    Ernst Kluger - - Einsteiger Ecke

    Beitrag

    Zitat von Thomas Spärber: „Auch der Prozess an Photoshop ist ganz ähnlich wie dem in der Dunkelkammer. “ Ich habe nie bestritten, dass man mit Bildbearbeitungsprogrammen so arbeiten kann, wie in der Dunkelkammer. Aber man kann in der Dunkelkammer nicht so an Bildern herumoperieren, manipulieren, künstlich verschlimmbessern, wie mit Photoshop, Lightroom etc. Und diese Möglichkeiten werden (nach meinem Geschmack leider) viel zu oft und viel zu weitreichend ausgenutzt. Und nicht immer zum Vorteil d…

  • Überentwickelt oder Überbelichtet?

    Ernst Kluger - - Einsteiger Ecke

    Beitrag

    Marian, am Negativ auf jeden Fall. Am Positiv dann nicht, wenn es in die Hände von s.g. Hybridfotografen fällt, also Leuten, die lediglich auf Film belichten, ansonsten aber mit Photoshop & Co. noch aus dem übelsten Negativ etwas herauskurbeln, sodass man das Ergebnis nicht mehr von einer Digitalfotografie unterscheiden kann

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Ernst Kluger - - Kameras

    Beitrag

    Man sieht wieder einmal, dass man solch altes, analoges Gerät nicht auf den Müll werfen darf. Da ist meistens wohl noch, bei entsprechendem Sachverstand, was zur Wiederbelebung zu machen. Freut mich, Philipp

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Ernst Kluger - - Kameras

    Beitrag

    Axel, das alles hat weder etwas mit Wortklauberei, noch mit Herabwürdigung irgendwelcher Rolleiprodukte zu tun. Auch nicht mit Markenfetischismus übrigens. Deinen ersten Beiträgen in dieser Thematik ist jedoch zu entnehmen, dass du wider besseren Wissens falsche Fakten dargelegt hast. Die hast du dann, offensichtlich durch Widerspruch animiert, duch Recherche im Internet versucht geradezurücken. Auch dein letzter Beitrag lässt darauf schließen, denn Zitat von Axel Thomas: „Zum Fotografieren heut…

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Ernst Kluger - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Axel Thomas: „Die XF35 wurde im Auftrag von Rollei in Singapore produziert. “ Auch das sehe ich als falsche Formulierung an, denn Rollei hatte in Singapore ein eigenes Werk. Unter "im Auftrag gefertigt" verstehe ich Fremdfertigung, also Produktion durch fremde Unternehmen. Da wären wir z.B. bei Leica und den Kameras, die bei Minolta und Panasonic gebaut worden sind. Oder Canon und Nikon, die sich durch Cosina Kameras bauen ließen. Das nenne ich dann Auftragsarbeit.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Ernst Kluger - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Axel Thomas: „Die Rollei XF35 sieht schick aus und damit lassen sich sicher gute Bilder machen. Rein technisch gesehen ist sie aber kein Produkt aus Braunschweig und zeigt auffallende Parallelen zu diversen anderen kleinen (Mess-) Sucherkameras aus der Zeit. “ Und das ist nun eine absolut falsche Annahme. Sie ist, und das gereichte Rollei wirtschaftlich sicher nicht zu großen Erfolgen, durch und durch eine Rollei-Entwicklung. Und technisch ganz und gar anders als die C35-Klone. ups, da…

  • Fixiererflecken auf der Kleidung

    Ernst Kluger - - Fotolabor

    Beitrag

    Uwe, das wäre toll! Ich schreibe dir meine Adresse in der Konversation.

  • Fixiererflecken auf der Kleidung

    Ernst Kluger - - Fotolabor

    Beitrag

    Zitat von Hugo Böhm: „Alternative: mit einer schartigen Schere die Flecken ausschneiden. Die damit entstehenden Jeans werden heue sogar als neu ver- und gekauft! “ Du meinst, mit einigen herzhaften Schnitten und Rissen eine wertvolle Designer-Jeans draus machen? Auch eine Lösung, wenngleich ich bis heute nicht verstanden habe, wieso viele Leute hohe Preise für kaputte Jeans, die ich in die Mülltonne geworfen hätte, bezahlen.

  • Fixiererflecken auf der Kleidung

    Ernst Kluger - - Fotolabor

    Beitrag

    Danke, Uwe! Also ist meine Lieblingsjeans noch nicht verloren. Wo bekomme ich eine so kleine Menge her, wie ich sie benötige? Die Mengen die Impex anbietet verbrauche ich doch im Leben nicht.

  • Fixiererflecken auf der Kleidung

    Ernst Kluger - - Fotolabor

    Beitrag

    Ich war arg nachlässig und habe mich für die Dunkelkammer nicht umgezogen. Wurde auch sofort bestraft mit braunen Flecken vom Fixierer auf der Jeans und auf dem Hemd. Weiß einer von euch ob man die wieder rausbekommt und wenn, wie? "Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo in München oder jede Polizeidienststelle entgegen"

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Ernst Kluger - - Kameras

    Beitrag

    Hast das Bild deiner Edixa aber gewechselt. Jetzt hast du sie auf deinem Esstisch stehend fotografiert und vorher stand sie auf deinem offenen Kamin. Oder hast du gar zwei Gläser Honig investiert???

  • Zitat von Martin Schindler: „ich gewinne jedoch zunehmend den eindruck, dass ich mich bis zu einem gewissen grad doch noch mit kameratechnik auseinandersetzen muss “ Martin, da wir alle mehr oder weniger auf die "alten", nicht mehr gebauten Kameras angewiesen sind, wird dir nichts anderes übrig bleiben. Zumindest in gewissem Rahmen, den sich jeder selber stecken muss, kann man auf ein Eigenschrauben kaum verzichten. Es sei denn, du hast einen respektablen Kamerabestand, auf den du bei technische…

  • Fujicolor REALA mit SW-Chemie entwickeln

    Ernst Kluger - - Fotolabor

    Beitrag

    Oliver, das geschieht relativ häufig. Oftmals sind die ehemaligen Eigentümer nicht nachlässig, sondern einfach verstorben. Und die den Haushalt auflösenden Verwandten können mit dem ganzen Zeugs nichts anfangen und geben es ungeprüft weg. Früher habe ich jeden dieser Filme entwickeln lassen oder selbst entwickelt. Heutzutage mache ich das nicht mehr und nutze sie als Dummys.

  • Zitat von Ronald Stenzel: „wichtig ist auch, neben magnetischem Uhrmacherschraubendrehersatz, einen Nichtmagnetischen zu besitzen “ Dazu kann man nicht eindringlich genug raten!

  • Zitat von Florian Faber: „Ein ehemaliger Rollei-Reparateur meint bei den Partikeln würde es sich um Abrieb von den Tubusführungen handeln “ Lässt auf den guten Herrn Bruer in Braunschweig schließen. Wenn der das sagt, dann ist das auch so. Und seine Reparaturen werden fachgerecht und preisgünstig ausgeführt. Meist richtet er auch noch sonstige Makel und das ohne zusätzliche Berechnung..

  • Fujicolor REALA mit SW-Chemie entwickeln

    Ernst Kluger - - Fotolabor

    Beitrag

    Gib ihn ins Labor. Alles andere wird entweder Mumpitz oder zumindest so, dass du nicht auf die Qualität der mit dieser Kamera geschossenen Fotos schließen kannst. (Eigene Erfahrungen)

  • Kuriositäten der Fotografie

    Ernst Kluger - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Uber eine solche Kamera hätte sich Rudolph Moshammer sicher "wahnsinnich gfroit"

  • Objektive und Legenden

    Ernst Kluger - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Jakob Olszewski: „Ich halte mich auch penibel an seine Rezepte, wobei ich die aus dem Süden (aus Beschaffungsgründen) bevorzuge “ Sehr verständlich

  • Objektive und Legenden

    Ernst Kluger - - Kameras

    Beitrag

    Mit Ballistol werden ausschließlich meine Schusswaffen behandelt. Obwohl ich auch mit den Kameras so manchen Schuss getätigt habe, werden diese mit dem Hautfett nordischer Jungfrauen gepflegt. Sehr schwer zu beschaffen, aber Patrick Süskind hat mich da entscheidende Schritte weitergebracht.

  • Objektive und Legenden

    Ernst Kluger - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Jake.Kukowski: „Er beschreibt nämlich auch, was die Objektive für ein Geräusch machen, wenn man sie schüttelt und widmet meistens auch noch dem Verpackungsmaterial einen Absatz “ Aber von den Gerüchen schreibt er nichts? Sehr enttäuschend und oberflächlich.

  • Objektive und Legenden

    Ernst Kluger - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Jake.Kukowski: „Das beste Beispiel sind da Sigma-Objektive. Jeder Imatestfotograf weiss, wie gut die sind. Da stört es auch nicht, dass die extrem scharf abgebildeten Elemente im Bildvordergrund wie ausgeschnitten und aufgeklebt wirken, weil der Übergang von scharf zu unscharf praktisch nicht existent ist. “ Das kann ich bestätigen. Hänge mal ein Beispielfoto an. Eines, bei dem dieser Effekt noch erträglich ist. Fotografiere mittlerweile nur noch mit meinen bewährten Objektiven und mac…

  • Objektive und Legenden

    Ernst Kluger - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Wolfgang Rabe: „Tatsache ist das alle 50mm Objektive von den Markenherstellern ohne Einschränkungen verwendet werden können und an den Ergebnissen wird keiner einen Unterschied feststellen. Die möglichen Fehler des Fotografen haben einen deutlich größeren Einfluß auf das Ergebnis als ein vielleicht messbarer Unterschied zu einem Mitbewerber Objektiv. “ Mir aus der Seele gesprochen

  • R09 one shot abgeranzt

    Ernst Kluger - - Fotolabor

    Beitrag

    Das wundert mich allerdings nicht, Julius, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass gerade Rodinal sehr unterschiedlich bewertet wird. Entweder man mag ihn oder man mag ihn nicht. Dazwischen gibt es sehr wenig. Viele Unarten, die Rodinal zugeschrieben werden, entspringen dem Reich der Märchen. Meist nachgeplappert oder selber gar nicht ausgetestet. Mirko schrieb schon in diesem Thread von den unterschiedlichen Rezepturen. Der mit "R09" bezeichnete Entwickler ist auch bei mir recht schnell abger…

  • Diese Herangehensweise liest sich praktikabler, als die Ausschlagmethode. Ich werde das versuchen. Ich danke euch beiden für eure Hilfe!

  • Ich habe mal im net gelesen, wie jemand aus einer leeren V625U eine Adapterschale für die Aufnahme einer SR44 gemacht hat. Obwohl technisch nicht ganz unbegabt, ist es mir nicht gelungen, eine solche geleerte Hülle herzustellen. Zunächst habe ich, wie empfohlen, die +-Seite angebohrt, um dann mit einem Durchschlag den -Teil nach unten rauszuschlagen. Nachdem es bei keiner meiner letzten drei leeren Knopfzelle gelungen ist, bin ich ein wenig frustriert und wende mich ratsuchend an euch. Hat jeman…

  • Kaffee-Bilder

    Ernst Kluger - - Kaffee-Ecke

    Beitrag

    Zitat von Martin Schindler: „erst nachdem ich beim reinlegen immer so ein zischen im ohr hatte, die haut am blech kleben blieb, und es nach frisch gegrilltem fleisch roch ... “ Da hülfe ein Atömchen Panade. Verhindert zwar das Anpappen nicht, riecht aber lecker. (Freut mich, dass du die Isolette tatsächlich benutzt und sie nicht in der Vitrine versauern lässt)

  • Ohne sie gesehen zu haben, denke ich, dass der Tipp von Marcus zum Erfolg führen wird. Bei dieser Kamera würde ich eine Werkstatt vorerst meiden. Ich selber habe sie schnell verkauft, weil sie mir von allen Bessas am "biligsten", will sagen, am wenigsten wertig gebaut war. Da würde die Werkstattrechnung den Handelswert des reinen Kameragehäuses sehr schnell überschreiten.