Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 701.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Michael Philipp Simon - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Ralf Kraemer: „So, ich lese jetzt in diesem Pfad nicht mehr mit. Was hat es gebracht? - Mittelformatkamera 11 und 12. aphog.com/forum/index.php/Atta…412bf30b7eb78cd1a89c6a0cc Wie ihr seht, muss mich keiner mehr von dem Format überzeugen. . . Grüße Ralf “ Welches Heliar hat denn die Bergheil? Sieht wie ein 3,5/10,5cm aus.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Michael Philipp Simon - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Jochen Busch: „Ich bin ein 2:3 Fan. 6x7 ist für mich nicht Fisch und nicht Fleisch - weder ein richtiges Quadrat noch ein richtiges Rechteck. Allerdings habe ich immer sehr wenig Hochformat fotografiert, bis ich eine Fuji GA 645 (3:4) hatte. Da ist Hochformat bei normaler Kamerahaltung vorgegeben. Seitdem fotografiere ich auch mit KB häufig Hochformat und empfinde das keineswegs als Handtuch. Um aber auf das Thema des Threads zurückzukommen hier meine neueste 2:3 Anschaffung von dieser…

  • Bei MF schneide ich den Film direkt vor dem Klebestreifen ab, das lässt sich gut erfühlen, mit diesem Schnipsel prüfe ich dann den Entwickler.

  • Zitat von René Zahl: „Ist das nicht andersrum? Wenn ich mit Offenblende fotografiere, ist doch der Moment in der wirklich Offenblende da, ist am kürzesten, während alle kleineren Blenden erstmal munter weiter geöffnet sind. Also müsste bei der kleinsten Blendenöffnung doch die wirksamen Belichtungszeiten am längsten sein. Oder meinst Du genau das und ich verstehe das Wort "abgeblendet" falsch? “ Bei Zentralverschlüssen fällt bei kurzen Zeiten (1/250 (4ms), 1/500 (2ms)) und geschlossener Blende d…

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Michael Philipp Simon - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Peter Eerenstein: „Oder Holz, für alle Fälle gut, nur mittendrin bei Waldbrandaufnahmen etwas ungünstig. “ Bei Waldbrandaufnahmen vor Ort brauchst du kein Stativ, da ist es hell genug.

  • Mit einem Portra 400 ist der Unterschied nur marginal, interessant wird es bei Filmen wie Copex Rapid oder CMS 20. Die kommen bei mir gar nicht mehr in den Canoscan 8800, das frustet nur wenn man das Original mit dem Scan vergleicht. Da bekomme ich selbst mit einer MFT-Digi (Oly EPL3) und einem mittelmäßigem Makro-Zoom (MZuiko 12-50) wesentlich mehr Details.

  • Einen Blitz, wie du ihn suchst wird es nicht geben, denn entweder ist der Blitz klein, so wie etwa mein Regula Variant 2000 (halbe Zigarettenschachtel), dann ist er manuell und mit LZ 20 bei 100ISO immer noch viel zu stark, oder er ist regelbar, grösser und hat noch mehr Leistung und die kleinste Stufe ist auch noch zu stark. Für dein Setup (Aufhellblitz bei ISO 800, Blende 2-2,8, 2-5m) würde ich eine SLR mit TTL-Messung und eingebautem Blitz mit regelbarer Blitzleistung verwenden (z.B. Dynax 80…

  • Zitat von Tobias Gronemeyer: „Zitat von Markus Heiting: „Zitat von Tobias Gronemeyer: „Nur Computerblende(n) mit viel zu viel Power. “ Und? Ein oder zwei Blatt Blatt weißes Papier zwischen Streuscheibe und Reflektor geklemmt reduzieren die Lichtabgabe deutlich, nur der Sensor muss freibleiben... “ Da machst Du denke ich einen Denkfehler, denn die Automatik wird immer versuchen die eingestellte Blende zu erreichen.Es müsste also ein umgeehrter ND Filter vor den Sensor, nicht vor den Blitz. “ Noch…

  • Zitat von thomas karl fischer: „Gut, ich hoffe auf Hilfe. Der Aufzug blockiert oft. Dann löse ich mehrfach aus, dann kann ich weiterdrehen. Sehr zu meinem Verdruss. Bei beiden Einstellungen : Rollfilm und Multi Gruss von der Westküste Thomas “ Die Ursache dafür liegt imho im Zählwerk, die 2 aufeinander liegenden Zahnscheiben bewegen sich gegeneinander, bzw. werden von den Klinken arretiert, wenn da etwas verharzt ist passiert dieser Fehler. aphog.com/forum/index.php/Atta…412bf30b7eb78cd1a89c6a0c…

  • Zitat von Philipp Mittelstaedt: „APX400 in Rodinal hatte für mich mit Abstand das gröbste fetteste Korn überhaupt. Leider kein 120. Rodinal macht ansich schön körnig und ist bald ergiebiger als Caffenol. “ Der RPX 400 ist der gleiche Film (Kentmere 400) wie der APX 400 und den gibt es auch als 120.

  • Die C-Mamiyas "messen" die Filmlänge mit dem Rad in der Filmkammer direkt auf dem Papier ab, der Durchmesser des Wickels (nur Papier oder mit Film) ist daher egal. Vielleicht ist da die Andruckfeder des Messrades ausgeleiert.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Michael Philipp Simon - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Peter Bölke: „Zitat von Michael Philipp Simon: „Das mit dem Spiegelschlag habe unterschiedlich erlebt, bei einer PLC2 fast nicht spürbar, bei 3 DTL3 mäßig und bei einer MTL3 heftig, daher nehme ich heute lieber die Zenit E, wenn es M42 sein soll. “ die Mechanik sollte sich jetzt nicht so groß unterscheiden. “ Den Grund hierfür sehe ich in Fertigungstoleranzen.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Michael Philipp Simon - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Norbert Heckel: „Eine Praktica die Kaput geht? Ich habe eine DTL3, die musste nach langer Zeit ohne Einsatz nach Görlitz, jetzt funktioniert sie wieder. Aber der Spiegelschlag ist schon heftig im Vergleich mit anderen Kameras und so steht sie nun im Schrank. “ Das mit dem Spiegelschlag habe unterschiedlich erlebt, bei einer PLC2 fast nicht spürbar, bei 3 DTL3 mäßig und bei einer MTL3 heftig, daher nehme ich heute lieber die Zenit E, wenn es M42 sein soll.

  • 1-3, unabhängig ob 135 oder 120, bei MF bin ich schon bei der Komposition mit Lichtschacht kritischer und stecke die Kamera wieder weg, wo ich bei KB vielleicht noch abdrücke.

  • Sind die Linsen beim Durchblick gelb?

  • Schalte einmal die Doppelbelichtungssperre auf "Multi", spanne den Verschluß erneut, löse aus und halte dabei den Auslöser für ein paar Sekunden unten fest, ggf. hörst du einen leisen Klick, dann sollte der Filmtransport wieder frei sein, falls nicht mehrmals wiederholen. Meine C3 hat das Problem auch gelegentlich, allerdings nur wenn es kalt (unter 10°) ist, wahrscheinlich ist in der Mechanik etwas verharzt.

  • Film für s/w-MF-Dias

    Michael Philipp Simon - - Dia-Talk

    Beitrag

    Zitat von Rolf Eilert: „ Was ist der Scala-Prozess? Grüße Rolf “ Ein Umkehrprozess, der z.B. von Photo Studio 13 angeboten wird, damit können viele SW-Filme zu Dias entwickelt werden: Copex Rapid, CMS 20, RPX 25, Superpan, Retro 80...

  • Nimm ein Macro-Objektiv alles Andere macht keine Freude.

  • Zitat von Sven Mueller: „Zitat von Wolfgang Haas: „Das einzige, das bei der Aktion schlecht lief, war die Aktualisierung des Bearbeitungsstatus im Web: dort ist bis heute der Status "In Bearbeitung". Als sich nach 4 Wochen gar nichts mehr zu ändern schien, habe ich bei der im Web angegebenen Servicenummer angerufen und bekam die Info, der Film habe seit 2 Wochen schon das Labor verlassen und wäre sicher schon in der Filiale. So war es tatsächlich. “ Die analogen Aufträge werden aussortiert und s…

  • Agfa APX 400 (neu)

    Michael Philipp Simon - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Agfa APX 400 = Rollei RPX 400 = Kentmere 400.

  • Mamiya C

    Michael Philipp Simon - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Jan Seifert: „Offenbar sind aber doch mehr 80er als 105er verkauft worden. “ Die meisten C-Mamiyas wurden doch mit einem der 80mm verkauft, ich nehme auch lieber das 105mm, das 80mm ist nur ganz selten drauf. In meinem Prospekt zur 330/220 werden beide Brennweiten als Standardobjektiv bezeichnet.

  • Mamiya C

    Michael Philipp Simon - - Kameras

    Beitrag

    Was das 80s betrifft werde ich noch einmal nach der Quelle suchen, ich habe mich damals gewundert, dass die neuere Variante ein 4-Linser geworden sein sollte. Bei meiner Suche (on- und offline) nach einem 105mm ist mir aufgefallen, dass auffällig viele der (neueren) DS-Linsen Separationen haben, letztlich habe ich dann ein 105 D genommen.

  • Mamiya C

    Michael Philipp Simon - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Peter Volkmar: „Zitat von Michael Philipp Simon: „Das 80mm S ist ein 4-Linser im Gegensatz zu den den anderen 2,8/80mm. Beim 105mm gibt es 4 Versionen, die silberne und schwarze Variante ohne weitere Bezeichnung sind vom Aufbau identisch (4-Linser). Die 105mm D/DS-Varianten haben eine andere Unendlichstellung. Das 105mm D gibt es als 4- und als 5 Linser, das DS nur als 5-Linser. Die 5-Linser haben anscheinend öfter das Problem mit der Separierung. “ Witzig, das Einzige Objektiv zur C, …

  • Mamiya C

    Michael Philipp Simon - - Kameras

    Beitrag

    Das 80mm S ist ein 4-Linser im Gegensatz zu den den anderen 2,8/80mm. Beim 105mm gibt es 4 Versionen, die silberne und schwarze Variante ohne weitere Bezeichnung sind vom Aufbau identisch (4-Linser). Die 105mm D/DS-Varianten haben eine andere Unendlichstellung. Das 105mm D gibt es als 4- und als 5 Linser, das DS nur als 5-Linser. Die 5-Linser haben anscheinend öfter das Problem mit der Separierung.

  • Mamiya C

    Michael Philipp Simon - - Kameras

    Beitrag

    Bei der C330 spanne ich alle Objektive, bevor ich sie einsetze, da kann dann 100% nichts verhaken.

  • Laboruhr Linux

    Michael Philipp Simon - - Labormaschinen

    Beitrag

    An einem .rpm oder Quellpaket hätte ich auch Interesse.

  • Mamiya C

    Michael Philipp Simon - - Kameras

    Beitrag

    Hier Klick gibt es auch viele Infos zu den Objektiven.

  • Zur Reinigung nehme ich Isopropanol oder Hexan, zum Schmieren Weicon Bio-Fluid.

  • Mit welchen Belichtungszeiten belichtest du da? Herr Schwarzschild schlägt laut Datenblatt schon bei 1s mit dem Faktor 1,5 zu.

  • So etwas würde ich eher mit einem Film wie Copex-Rapid, RPX 25 oder CMS 20 (den es momentan leider nicht als Rollfilm gibt) und einer Scala-Entwicklung machen, dann die Dias projezieren, dann fallen die Fehlerquellen beim Vergrößern weg und es ist einfacher eine sehr große Vergrößerung zu bekommen.

  • Das kannst du auf dem Marktplatz anbieten, bitte lese dir vorher die Regeln dazu durch.

  • Mamiya C-Kameras.

  • Eine Reparatur der Gewinde wird hier schwierig, denn Gewinde waren vor dem 2. Weltkrieg nicht standardisiert, da hat jeder sein eigenes Süppchen gekocht. Was verbinden diese Schrauben denn? Wenn eine eine grössere Fläche zur Verbindung da ist würde ich das eher mit einem Cyanacrylat-Kleber zusammenfügen.

  • Da würde ich keine Arbeit oder Geld investieren, das Ding empfinde ich als unnütz, da ungenau.

  • Mamiya C330 Film zurückspullen

    Michael Philipp Simon - - Kameras

    Beitrag

    Das ist definitiv nicht richtig. Schau einmal nach, ob der kleine Hebel (Pfeil) beweglich und nicht vebogen ist. Der überträgt die Auswahl 120/220 an das Zählwerk. aphog.com/forum/index.php/Atta…412bf30b7eb78cd1a89c6a0cc

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Michael Philipp Simon - - Kameras

    Beitrag

    Nach langer Zeit gibt es auch bei mir mal wieder Zuwachs. Die SRT 303 habe ich aus dem Bekanntenkreis bekommen, die hat ein CLA dringend nötig, der Verschluß hängt bei langen Zeiten und bei der 1/1000s kommt der zweite Vorhang zusammen mit dem Ersten. Den Lupensucher für meine C-Mamiyas habe ich aus dem Forum, zum Vergleich mal neben der Minolta. aphog.com/forum/index.php/Atta…412bf30b7eb78cd1a89c6a0cc Hier noch einmal im Vergleich mit dem Kiev-Prisma und dem Mamiya-Porroprisma. Das Okular hat e…

  • Ich könnte mit einer Dynax 800, und einer Dynax 500 testen.

  • DX Kodierung für Edelkompakte

    Michael Philipp Simon - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Ingo Bohn: „Zitat von Rolf Eilert: „Man kann: Einfach die Über-Unterbelichtungsregelung nehmen. Also wenn 400 > 1600 sein soll, einfach 2 Blenden unterbelichten. Mehr isses nicht. “ Die X-500 einfach in M betreiben (Nachführmessung). Dann kann man sogar mehr als +-2 EV "ASA-tricksen". “ Hier geht es eher um die Dynax 500, bei der X 500 lässt sich der ASA-Wert imho noch manuell einstellen.

  • Welche alte 6x9 Falter?

    Michael Philipp Simon - - Kameras

    Beitrag

    Ich habe mehrere Rückteile von Rada und eines von Suydam, Planlageprobleme habe ich da noch nicht gehabt.

  • Welche alte 6x9 Falter?

    Michael Philipp Simon - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Andreas Rothaus: „Eine Überlegung wäre es, eine Plattenkamera (Voigtländer Avus oder Bergheil; Zeiss Ideal) im Fornat 6x9 zu kaufen und da ein Rollfilm-Rückteil (etwa von Rada) anzuschließen. “ Das ist auch meine Empfehlung, diese Kameras sind imho wesentlich solider gebaut als die Falter. Eine Bergheil mit dem 4,5/120mm Heliar benutze ich für SW-Landschaften und bin begeistert von den Ergebnissen. Für Landschaften reicht da auch der Rahmensucher, den ich für wesentlich praktikabler ha…