Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 293.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Filter / Streulichblende Carl Zeiss Ultron

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Manchmal muss man weder erben noch viel Geld ausgeben sondern einfach nur Dusel haben. Mein erstes Ultron mit daran hängender Icarex 35 habe ich auf dem Flohmarkt für 15 € geschossen. Leider war die Kamera nicht mehr ganz in Ordnung und vor allem so gar nicht mein Ding. Und da es sich um die Bajonett-Variante handelte, habe ich es bald wieder verkauft und mich auf Suche nach der M42 Variante gemacht.

  • Filter / Streulichblende Carl Zeiss Ultron

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Hmm. Das ist ja dann die Stunde der Variantensammler. Bisschen kostspielig halt

  • Filter / Streulichblende Carl Zeiss Ultron

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Vielen Dank für diese leidenschaftliche Beratung. Offensichtlich gab es ja mal dieses feine Außengewinde, aber definitiv nicht bei meinem Exemplar. Und der Preis der Gummiblende aus der Bucht passt ganz gut in zur Preispolitik des Anbieters. Aber mein Problem hat sich mit etwas Herumkramen in der Zubehörkiste "STREULICHTBLENDEN" gelöst. Da war nämlich eine Yashica Klemmblende aus Metall drin die perfekt passt. Aber den Tipp mit der Flasche merke ich mir, denn ich habe einige missgebildete in der…

  • Filter / Streulichblende Carl Zeiss Ultron

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Die beobachte ich schon. Macht eigentlich einen recht rüstigen Eindruck.

  • Filter / Streulichblende Carl Zeiss Ultron

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Danke Andreas. Das ist sehr hilfreich Jetzt weiß ich, wonach ich suchen muss.

  • Filter / Streulichblende Carl Zeiss Ultron

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Ah, danke das ist schon mal ein guter Hinweis. Hoffentlich haben die Strategen von Zeiss Ikon da kein Sondergewinde reingebastelt.

  • Filter / Streulichblende Carl Zeiss Ultron

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Hallo zusammen, Gestern habe ich ein seit langem gesuchtes Objektiv ausgepackt und zwar das Carl Zeiss Ultron 1,8/50 mit M42 Anschluss . Jetzt hat das Objektiv kein Filtergewinde, sondern ein Filterbajonett . Hat jemand Ahnung ob es da Adapter auf Schraubgewinde zum Aufsetzen einer Streulichtblende gibt? Oder die Bezeichnung für eine originale Streulichtblende? Für die Contarex aus der Zeit sind ja Filter und Streulichtblenden zu finden, allerdings zu furchterregenden Preisen. Bin für jeden Hinw…

  • Fixiererflecken auf der Kleidung

    Udo Bauer - - Fotolabor

    Beitrag

    Also mal wieder "Scherolin"

  • STAEBLE Objektive

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Ich erinnere mich dunkel, dass es Staeble Objektive für die Braun Paxette gab, die zwar m39 gewinde hatten, aber nicht mit LTM kompatibel waren.

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Ich dachte bei Salatschleudern . Oder war das bei Chefkoch?

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    oinfach goil

  • M42-Objektive mit Charakter

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    moderateren muss es heißen

  • M42-Objektive mit Charakter

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Irgendwie wünsche ich mir einen moderatoren Umgangston statt ultimativen Urteilen abseits des Themas.

  • Zum Mitmachen: Stativsammlungen

    Udo Bauer - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Dieser Faden gibt mir zu denken. Ich selbst sammle ja keine Stative, aber ich biete ihnen anscheinend einen sicheren Hafen. Überschlägig 10 Stück in allen Größen haben bei mir Asyl gefunden. Alle gut vergesellschaftet, aber unterbeschäftigt. Ich werde demnächst wohl das ein oder andere auswildern müssen.

  • Welches 35mm Objektiv für Nikon

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Warum nicht ganz einfach das vorzügliche nikkor af 2,0/35 das ich selbst mal hatte, aber aufgrund Systemwechsel verkauft habe. Das war eine meiner liebsten Linsen im Nikon System. Eines der wenigen Objektive, denen ich als Minolta-User hinterher trauere.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Das ist eine tolle Kamera. Aber beim Einsatz als UW Kamera muss man sehr viel üben und wird dennoch ziemlich viel Ausschuss haben. 2-3 brauchbare bis gute Bilder aus einem 36er Film sind für den Anfang eine gute Quote. Gruß Udo

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Die Super-Isolette kenne ich nicht persönlich, wohl aber die Welta Weltur und einige Super-Ikonta-Modelle. Am besten von Handling und Konstruktion her finde ich die Weltur. Der Königstitel für Falter sollte aber der Balda Super-Pontura zuzusprechen sein. Ist leider selten und nochmal deutlich teurer als die Super-Ikontas und auf Niveau der Bessa mit Heliar.

  • 35mm f1.4, oder 2.0 für SLR

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Wolfgang Rabe: „Eine Nikon F801 oder wenns professionell sein soll eine F4 Dazu das hervorragende Nikkor AF oder AF D 2/35mm Extrem gute Kombination und geht auch mal mit AF, wenns sein muss. Sehr geringer Preis, eine F801 kostet um die 20 Euros Für mein 35er, ohne D habe ich 160 Euros bezahlt. “ Dem kann ich mich nur anschließen. Die Kombi kam mir als erstes in den Sinn. Wobei ich die 801s noch mehr schätzen gelernt habe und die kostet wenn überhaupt auch nicht viel mehr. Der Autokus …

  • 35mm f1.4, oder 2.0 für SLR

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    @Tobias.ich habe die MD Version. Laut artaphot und diversen Rezensionen sollen beide Versionen sich optisch ebenbürtig sein, die MC Version ist wohl haptisch noch etwas schicker, aber ich bin mit der MD Version mehr als zufrieden und freue mich, dass ich die Linse auch an der XD 7 mit Programmautomatik nutzen kann.

  • 35mm f1.4, oder 2.0 für SLR

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Das Minolta MD oder MC 1,8/35 ist ausgezeichnet und nicht sehr teuer. Gute Gehäuse dafür gibt's auch zuhauf.

  • Erfahrungen Fotogeräte-Lagerung

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Und Nicks Idee mit einem reaktionsträgen Schutzgas ist wahrscheinlich auch gut.

  • Erfahrungen Fotogeräte-Lagerung

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Wieder zurück zur Seriosität: Es kommt natürlich darauf an, ob man die Gerätschaften zum sofortigen Zugriff lagern will oder auf lange Zeit konservieren. Für letzteres müsste man wahrscheinlich die Schmierstoffe entfernen und tatsächlich in kühler, trockener und gereinigter Luft lagern. Elektronikbauteile müsste man wohl separat in Tiefkühlung konservieren. Jedenfalls macht man das m.W. so mit Elektronik Ersatzteilen, die noch nach Jahrzehnten funktionsfähig haben möchte.

  • Erfahrungen Fotogeräte-Lagerung

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Langsam wird's unseriös

  • Erfahrungen Fotogeräte-Lagerung

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Vielleicht statt lagern einfach mal benutzen.

  • Erfahrungen Fotogeräte-Lagerung

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Man könnte Objektive natürlich auch in hochreinem destillierten Wasser, Ethanol oder Formaldehyd einlagern. Bei den letztgenannten Möglichkeiten sollte man aber die Blendenlamellen mit Melkfett oder eventuell auch einer reichhaltigen Handcreme (Wasser-in-ÖL-Emulsion) einbalsamieren.

  • Erfahrungen Fotogeräte-Lagerung

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    @Andreas Cryolagerung ist sowohl in der Dampf- als auch Flüssiggas problematisch. Was wenn der Nachschub an Stickstoff stockt? Unkontrollierter Auftauprozess mit Kristallbildung in den Schmierstoffen! Vorteilhafter ist das Eingießen in Epoxidharz. Achtung, auf blasenfreies Verfüllen mithilfe von Vibrationsverdichter achten, dann hat man jahrzehntelange beste Sicht auf seine Schätze

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Irgendwie kam mir gerade der Dennoch-Verlag in den Sinn. Wenn sich noch wer erinnert: Kunstkarten von Vorlagen gemalt von Leuten mit Handicap. Also warum nicht auch fotografieren, wenn man fast nix sieht oder komponieren, wenn man nix hört (Beethoven). Für den einen zählt das Ergebnis, für die anderen der Spaß. Also ganz klar kein Fotografierverbot für Leute mit 15 Dioptrien und mehr. Der Amatör darf machen, was er will.

  • Soweit ich weiß, ist das ein typisches Problem des Auslösers. Der ist irgendwie aus mehreren Schichten aufgebaut und da gibt's wohl schon nach nur wenigen Jahrzehnten der Benutzung Kontaktprobleme und die typischen Verzögerungen bei der tatsächlichen Auslösung. Der OM-Doktor könnte es wohl richten, aber ich habe mal vor Längerem eine Reparaturanleitung im Intenet gefunden.Hier z.B. youtube.com/watch?v=6COwOf6rFFY Gruß Udo

  • Drahtauslöser

    Udo Bauer - - Einsteiger Ecke

    Beitrag

    Hallo Andre, Nein, nicht alle sind gleich. Bei den älteren Modellen so bis Anfang der 80-er passt der "gewöhnliche" Drahtauslöser mit dem konischen Gewinde bei den meisten, später kamen dann immer öfter proprietäre Lösungen mit elektronischen Auslösern, Timern usw. Es kommt also immer auf das jeweilige Modell an. Schreck soll ne gute Adresse sein. Wenn du nur einen der gewöhnlichen Drahtauslöser mit Klemmschraube zum Feststellen brauchst, dann schick mir eine PN mit deiner Adresse. Ich habe etli…

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Hallo Jakob, Ich kann deine Begeisterung nachvollziehen. Die Kamera hatte ich auch mal. Leise, tolle und dabei recht preiswerte Objektive und kein Problem mit viel zu langen Blitzsynchronzeiten. Verkauft habe ich sie, weil ich das Mittelformat drangegeben habe. Aber genervt hat mich die Parallaxe, auch wenn die Lösung mit der eingeblendeten Linie nicht schlecht ist. Viel Spaß damit, aber es wird nicht letzte sein. Gruß Udo

  • das ist ja ein tolles Ding. Noch nie gesehen oder davon gehört.

  • Kuriositäten der Fotografie

    Udo Bauer - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Hier noch drei Autoknipsen. Einmal der originale V mit Box und Gebrauchsanweisung und zwei Nachahmer. Die Bildqualität bitte ich zu entschuldigen. Bin am Aus(f)räumen.

  • Mein Eindruck ist, dass Hermes mit einem Tag Laufzeit sogar viel schneller geworden ist, DHL langsamer arbeitet und DPD und GLS im üblichen Rahmen bleiben.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Danke Ihr fleißigen Rechercheure. Ihr wart schneller, als ich sein wollte. Ich hab mir auch gleich so eine Schelle bestellt. Gruß Udo

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Hallo Olaf, da ich so etwas auch suche, fang ich mal an zu recherchieren und melde mich, wenn ich fündig werde. Gruß Udo

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    was hat das denn für einen Durchmesser an der potenziellen Ansatzstelle der Schelle?

  • es ist schon fast alles gesagt, außer dass das Arbeiten mit den Vorsatzobjektiven bei der IIICc einfach ein Krampf ist. Mit dem Standard 50er hingegen ein Genuss. Ich hatte die mit dem großen und dem kleinen C, und wurde nicht glücklich damit. Wenn ich aber eh nur mit dem 50-er fotografiere tut's auch die IIa. Die ist deutlich kleiner, hat aber eines der beiden famosen 50-er. Und wer gerne mit wechselnden Brennweiten fotografiert ist mit der IIIs bestens aufgehoben.

  • als Reparateur kommt wohl am ehesten der OM-Doktor infrage

  • YASUHARA - interessantes Gerätle...

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    ich erinnere mich dunkel an einen Artikel über diese Kamera. Da wurde empfohlen, den Objektivdeckel erst kurz vor der Belichtung abzunehmen und nach der Belichtung gleich wieder aufzusetzen, weil der Verschluss nicht ganz lichtdicht ist. Das spricht ja Bände. Gruß Udo

  • Voigtlander Vitessa 500 AE

    Udo Bauer - - Kameras

    Beitrag

    Da wirst du wohl einen Adapter brauchen. Gibt's meines Wissens für diese exotische Größe auch nicht zu kaufen, sondern muss angefertigt werden. Ein hilfsbereiter Dreher könnte das. Als Stromspender sollte dann eine Silberoxidzelle herhalten. Gruß Udo