Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 45.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Toni, ich nutzte die AGFA Copyjet Folie. Habe aber keinen Vergleich zu anderen Folie. Wäre aber gerne bereit Dir ein Blatt zum Testen zur Verfügung zu stellen. Würde mich auch interessieren wie diese sich im Vergleich schlägt. Gruss Andreas

  • SCANNER

    Andreas Winter - - Scannen & Hybridtechnik

    Beitrag

    Soweit ich mich erinnere bekommst du ja von Paypal so ne Art Zahlungsbestätigung. Schau dir die mal an, ich meine da hat es dann irgendwo eine Nummer welche dann der Lizenzschlüssel ist.

  • Hallo, ich beschäftige mich seit ein paar Wochen mit dem Salzdruck. Beim Ansetzen der Salzlösung mit Ammoniumchlorid und Natriumcitrat in destilliertem Wasser bei 42C hat sich auf der Wasseroberfläche eine Art Schlacke gebildet. Diese lies sich nicht weiter auflösen und ich habe die Lösung anschließend gefiltert. Die „Schlacke“ muss mit dem Ammoniumchlorid zusammenhängen, dieses ist aus einer frischen Bestellung. Das Alte war eher Pulvrig das Frische ist mehr ein Granulat. Hat hier jemand eine I…

  • Kaliumbromid vs. Jodsalz

    Andreas Winter - - Kaffee-Ecke

    Beitrag

    Hi, ich hätte noch Kaliumbromid aus meine Caffeenol Zeiten. Sollte wer Interesse haben gerne melden. Von der Menge her muss ich noch nachschauen, als Anhaltspunkt ca. ein halbes Honigglas. Bei Interesse gerne eine PN wir werden uns dann sicher einig. Gruß Andreas

  • Hallo, kennt jemand einen zuverlässige Werkstatt die einen Verschluß bei einem Graflex Optar 135/4.7 überholen/justieren kann. Die langen Zeiten passen nicht/bzw. hängen teilweise. Ich traue es mir nicht zu den Verschluß zu öffnen. Gruss Andreas

  • Hallo Jürgen, hast eine PN

  • sobald ein Film eingelegt ist läuft er sauber mit. Nach öffnen der Rückwand springt er auch brav zurück in die Ausgangsposition.

  • Alles auf 120! Sobald die Rückwand geschlossen ist kann ich unbegrenzt spannen und auslösen. Unabhängig davon ob ein Film eingelegt ist oder nicht. Auch bei eingelegtem 120er Film kann ich beliebig oft spannen und auslösen, es tritt kein Leerlauf auf.

  • Hallo, mein Neuzugang Pentax 67 lässt sich durchgehend spannen und auslösen. Beim Recherchieren habe ich immer nur das Problem gefunden das sich der Verschluss nur mit eingelegten Film oder durch einen Trick spannen und auslösen lässt. Hier ist es umgekehrt, sobald der Rückdeckel geschlossen ist lässt sich der Verschluss spannen und auslösen. Was soweit ja ok ist, nur sollte es doch eigentlich nach der 10ten Aufnahme beim 120 Film leerlaufen und sich nicht weiter spannen lassen. Andruckplatte un…

  • Hallo Johannes, in welchem Format übergibst Du die Scans an Lightroom. Ich habe die Erfahrung gemacht das .dng Format tunlichst zu vermeiden. Lightroom verhaut die dng total. Tiff funktioniert einwandfrei. Gruss Andreas

  • Staub, Staub und nochmals Staub

    Andreas Winter - - Fotolabor

    Beitrag

    Teppich ist ohne Zweifel ein Staubfänger! Wobei das Staub fangen nicht unbedingt so schlecht sein muß. Ohne Staubfänger muß viel gewischt werden, weil ansonsten der Staub gerne bei jeder kleinsten Bewegung durch die Luft fliegt. Nur mal so als Gedankenanstoß Ich als Vertreter des männliches Geschlechtes bin kein guter Hausmann und habe mit konsequenten Wischorgien so meine Probleme. Natürlich ist es ohne Teppichboden besser.

  • Hi, bei mir waren es 130,- inkl. Mwst. Finde den Preis absolut fair.

  • Hallo Julius die Kamera ist zurück. Der Umschalter funktioniert wieder nur ist die Verriegelung außer Kraft gesetzt. Ist aber soweit ok, ist jetzt nicht so das der Hebel leicht umspringt. Werde mich aber demnächst von der Xpan trennen das Pano ist einfach nicht so mein Ding. Gruß Andreas

  • Hi, so ein Zufall. Habe/hatte bei meiner genau das gleiche Problem. Bei meiner hat die Umschaltung von Panorama zu Kleinbild nicht mehr funktioniert. Anfangs war es noch so wie hier beschrieben. Frage an Xpan Besitzer Dann ging auch die Umschaltung nicht mehr. Meine Xpan war bei Kamera Technik Langer zur "Reparatur". Folgendes Ergebnis: Im Kamerdeckel befindet sich wohl ein Kunststoffpin welcher mit dem Umschaltmechanismus zu tun hat. Dieser war bei meiner abgerissen und hat den Umschalter block…

  • Frage an Xpan Besitzer

    Andreas Winter - - Kameras

    Beitrag

    Hallo Oliver, danke für die Rückmeldung. Da werde ich mich wohl um einen Service kümmern müssen Komische Sache keine Ahnung wieso das plötzlich auftaucht. Gruss Andreas

  • Frage an Xpan Besitzer

    Andreas Winter - - Kameras

    Beitrag

    Hallo, habe heute mal wieder meine Xpan ausgeführt. Dabei ging Anfangs der Umschalter zwischen Panorama und Standartformat etwas schwergängig und nun rastet er nur noch in der P Stellung ein. In der Standartformat Stellung rastet er nicht ein. Nun bin ich mir nur nicht mehr absolut sicher ob er dies tun sollte. Also Frage: rastet der Umschalter auch in der Stellung für das Standartformat ein? Gruß Andreas

  • Hätte hätte Fahrradkette! Hätte ich eine Kreditkarte hätte ich mir auch so ein Teil bestellt. Obwohl oder trotzdessen ich schon eine Paterson Dose habe und ich damit zufrieden bin. So muß ich mich abwarten bis es das schöne Stück regulär zu kaufen gibt. Ich bin eigentlich ganz froh das immer mal wieder was "neues" probiert wird und wenn es nur dazu dient die Analoge-Fahne weiter hoch zu halten. Ich freue mich auch immer wieder wenn es mal einen neuen Film gibt oder jemand einen neuen Entwickler …

  • ich kann keine Veränderung feststellen ganz egal welche Einstellung ich nutze. Werde es aber bei Gelegenheit nochmals ausführlich testen. Was Thomas schreibt scheint zu passen.

  • das mit der Logik ist so ne Sache. Da müsste ja logischerweise beim "Umschalten" ein unscharfes Bild rauskommen. Macht es aber nicht! Und nun? Da erscheint mir die Erklärung von Thomas logischer.

  • Hallo, versuche mich aktuell zum Thema scannen weiter einzuarbeiten. Scanne mit dem Epson V750 und Vuescan, hierbei ist die Funktion Autofokus aufgefallen. Entweder habe ich diese Funktion bisher immer kpl. übersehen oder sie ist durch ein Update hinzugekommen? Wie dem auch sei, ich kann hierüber irgendwie keine Info's finden. Kennt sich hier im Forum jemand mit dieser Funktion aus/nutzt diese Funktion? aphog.com/forum/index.php/Atta…ebabeb6091d853c5bfc64e3c2 Gruss Andreas

  • Kindermann Edelstahldose/-spule

    Andreas Winter - - Fotolabor

    Beitrag

    Hallo, wer Arbeitet hier mit Edelstahldosen/-spulen? Ich frage weil ich zu ein paar Dosen, Spulen + Einspulhilfen gekommen bin. Bisher bin ich mit Paterson gut gefahren und habe eigentlich nicht unbedingt Lust großartig herumzutesten. Was ist Eurer Meinung nach der Vorteil bei Edelstahl? Langlebigkeit, besser zu reinigen, geringerer Flüssigkeitsbedarf? Bin gespannt auf Eure Erfahrungen. Gruss Andreas

  • Hallo Michael, die Makina ist schon ein kleiner Panzer, fühlt sich auf alle Fälle robuster an. Aufgrund der "einfacheren" Ausstattung ist sie vermutlich auch weniger Fehleranfällig bzw. einfach zu richten sollte etwas sein. Vom Bedienkonzept ist mir die Tessa aber wesentlich angenehmer und für mich ausgereifter.

  • ich! Ich mag die Bessa sehr, der Sucher ist wunderbar hell und übersichtlich. Habe auch noch ein Plaubel Makina, welche ich aber eigentlich kaum noch nutze. Trennen kann ich mich von Ihr aber auch nicht ist dann doch ein kultiges Teil. Aber alles in allem liegt mir die Bessa besser und der Messsucher ist dem der Plaubel deutlich überlegen. Gruss Andreas

  • Large Format Field Camera 4x5"

    Andreas Winter - - GF-Kameras

    Beitrag

    Ich habe aktuell den Luxus eine Toyo Field und ein Chamonix 045n-2 (ganz frisch vom hiesigen Marktplatz) zu besitzen. Die Chamonix habe ich erst seit ein paar Stunden und auch noch nicht in der Praxis getestet, deshalb in aller kürze. Die Toyo ist im Vergleich dazu ein Panzer, hier ist ausdrücklich die Robustheit gemeint. Die Mechanik ist absolut leichtgängig, super zu bedienen und die "Nullstellungen" sind ganz klar festgelegt. Die Chamonix ist ein Leichgewicht und auf den ersten Blick erschein…

  • Hört sich sehr interessant an. Zum starten braucht es leider ne Kreditkarte. Sollte jemand was bestellen und mich mit ins Boot nehmen wollen bitte Bescheid geben.

  • Juhhuuuuuu, perfekt! Vielen lieben Dank und Gruss Andreas

  • Hallo, ich habe mir für meine Toyo Field eine Polaroid 405 Kassette gegönnt. Jetzt würde ich nur noch gerne wissen wo der entsprechende Bildausschnitt auf der Mattscheibe ist. Soweit ich weiss gibt es von Polaroid hierfür Masken ich konnte allerdings noch keine Abmessungen finden. Evtl. kann mir ja jemand weiterhelfen. Gruss Andreas

  • Hmmm, keine weiteren Interessenten? Gruss Andreas

  • Hallo, also 1. August kann ich fest zusagen. Der 18. Juli ist schwierig bei mir, vermutlich aber nicht. ​ Gruss Andreas

  • Melde auch mein Interesse an, beim ersten Workshop hatte der Termin leider nicht gepasst. Juli einschließlich Wochenende Sa.01.Aug. werfe ich jetzt mal so in Ring. September geht bei mir leider gar nix Gruss Andreas

  • Großformat-Workshop

    Andreas Winter - - Grossformat - Allgemein

    Beitrag

    Hallo Winfried, finde es wirklich klasse was Du da anbietest. Hoffe das so etwas nochmal stattfindet, leider war der aktuelle Termin für mich nicht geeignet. Wünsche allen Teilnehmern viel Spaß und würde mich freuen ein paar Ergebnisse hier im Forum sehen zu dürfen. Gruss Andreas

  • Hallo, da Du ein Portraitprojekt vorhast wäre es ein Überlegung wert sich evtl. die 645er anzuschauen. Fuji und Bronicas gibt es da gleich mit Hochformatsucher. Fujifilm GA645, GA645i, GA645W, GA645Wi und GA645Zi Bronica RF mit Wechselobjektiven Hoffe hier sind Links erlaubt troeszter.net/FujifilmGA645Series.html troeszter.net/BronicaRF645Page.html

  • Hört sich interessant an. Melde auf alle Fälle Interesse an, unter 10,- Euro wäre super.

  • Hallo Winfried, super Idee! Ich wäre auch gerne mit dabei. Gruss Andreas

  • Re: Welcher Film?

    Andreas Winter - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Hallo Tobias, für etwas ähnliches sind bei mir seit Juli '13 5Stk. Olympus Mju1 bestückt mit Fuji Superia 200 im Kongo unterwegs. Ich erwarte in ein paar Wochen die ersten Rollen zurück und kann Dir dann gerne Bescheid geben. Diesen Sommer wollte ich eigentlich nochmal 20 Rollen Fuji Superia 400 hinterher schicken, aufgrund einer defekten Packstation kamm ich nicht mehr rechtzeitig an die Filme und nun sind 20 Rollen Paradis 400 von DM im Kongo. Die ersten Rollen hiervon bekomme ich mit etwas Gl…

  • Hallo Gebhardt, schönes Ergebniss welches Du da zeigst. Würdest Du Deine Vuescan Einstellungen preisgeben? Ich habe eine ähnliche Kombi bin aber noch am probieren und würde mich über ein paar Tips freuen. Gruss Andreas

  • Re: Kaffee-Bilder

    Andreas Winter - - Kaffee-Ecke

    Beitrag

    Hallo Christian, magst Du Dein Caffenol CC-M Rezept verraten, ich kann zu CC-M im Web nichts finden oder meinst Du die C-M Rezeptur. Wie dem auch sein, finde Deine Ergebnisse sehr schön. Bin bei Kleinbild auch mit dem APX 100 unterwegs allerdings sind mein Caffenol Ergebnisse bisher nicht so berauschend, sozusagen eher sehr körnig. Gruss Andreas

  • Re: Tmax100 in Caffenol

    Andreas Winter - - Kaffee-Ecke

    Beitrag

    Habe nun den Tmax 100 entwickelt, Kamera Rolleicord Vb, Blende müßte 8 oder 11 gewesen sein mit Filter hellgelb +1Blende . Rezept: Caffenol CL bei 22C° Vorwässern 5min. Anfangs 10x Kippen Stand 60min Fixieren Tmax Fixierer 5min Wässern nach Ilford Methode Bin einigermassen zufrieden, allerdings ist das Negativ nicht einwandfrei klar sondern hat einen leichten "Braunstich" evtl. hätte ich länger/besser Fixieren/Wässern sollen? Als nächstes kommt ein Acros mit Caffenol CM. Bin nach wie vor für Tip…

  • Tmax100 in Caffenol

    Andreas Winter - - Kaffee-Ecke

    Beitrag

    Hallo Forum, habe hier einen Tmax100 Rollfilm vor mir liegen Belichtet +1Blende und mit Filter hellgelb. Der Tmax ist für ne erste Caffenol-Entwicklung vielleicht nicht optimal. Is nun aber so. Bin fleißig am Rezepte lesen und nun schwirrt mir der Kopf. Möchte den Film nicht verhauen. Habe drei zur Auswahl: Caffenol CM 15min Caffenol CM (RS) 14min Caffenol CL 60min Stand development Bin für jegliche Tips/Kommentare dankbar, wenn gewünscht werde ich das Ergebniss auch gerne herzeigen. Habe noch e…

  • Zitat von "Joachim Feldmann": „Zitat von "Joerg Offerhaus": „Kennt einer den V500er, oder den Unterschied zum V600?“ Der V600 hat die größere Durchlichteinheit: 6x22cm gegen 6x12cm. Mit dem V600 kann ich einen Streifen mit drei 6x6 Negativen oder zwei 6x9 Negativen bearbeiten, mit dem V500 nicht.“ Mit dem V500 können sehr wohl Streifen mit drei 6x6 Negativen gescannt werden. Dazu ist es notwendig den Scanausschnitt manuell festzulegen (geht mit Vuescan sehr gut, mit anderer Software kenne ich mi…