Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 321.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kamera "Fingerprint"

    Michael Laun - - Kameras

    Beitrag

    Bei meiner Kiev 88cm gibt´s sowas wie einen Fingerprint. Ich habe drei Filmmagazine, alle müssten - nach Kiev-Nomenklatur - "OT"-Magazine sein (im Gegensatz zu "NT" - New Technology - oder wasauchimmer), jedenfalls muß hier der Rollfilmeinsatz aus dem Magazin entnommen werden, um ihn zu bestücken, bei "NT" kann man da wohl eine Klappe aufmachen, um neuen Film zu laden. Hatte noch kein "NT"-Magazin in der Hand. Alle Negative zeigen jedoch die im Beispielbild sichtbaren "Zacken" am Rand (die pinke…

  • Zitat von Bastian Schramm: „Warum nicht einfach ein Klinkenstecker? “ Die haben halt den Nachteil, daß sie beim Ein-/Ausstecken ja mal an jedem Kontakt quasi zwangsweise "vorbeikommen". Je nach nachgeschalteter Elektronik kann das unerwünschte Effekte haben.

  • Bei dem Beinkleid auch auf den korrekten DEN-Wert geachtet? "Blickdicht" oder "Semi-Blickdicht" - da gibt´s schon Unterschiede! Nicht alles, was beim VW-Käfer als Keilriemenersatz taugt, ist auch zum gefühlvollen Abbremsen eines CTX-Spiegel geeignet! Aber deine Frau wird Dir da sicher weiterhelfen können, sobald sie wieder unten ist, von der Palme...

  • 135mm Filma Pano in MF Kamera

    Michael Laun - - Kameras

    Beitrag

    Hab´ ich auch schon mit der Pentacon-Six probiert. Lange Zeit vor 3D-Druck-Adaptern, aber Rolleikin gibt´s ja auch schon lange. In Ermangelung von Beidem, habe ich die KB-Patrone mittels Styropor-Klötzchen in der linken Filmkammer arretiert. Planlage schien mir aufgrund der Andruckplatte nicht das größte Problem. Speedboat-Hasardeure auf dem Mittelrhein, Objektiv entweder Biometar 2,8/80 oder Arsat 2,8/80, Film verm. Polypan 80, mußte oft zum Testen herhalten. aphog.com/forum/index.php/Atta…8631…

  • Zitat von Peter Schulze: „Nimm was bewährtes, gute “ Wäre mir auch als erstes in den Sinn gekommen, hängt halt auch von den Platzverhältnissen/Gegebenheiten am realen Objekt ab. Vielleicht besser noch XLR-Steckverbinder, die zusätzlich noch eine Verriegelung bieten.

  • Hallo Ernst, nicht, daß ich auch noch helfen könnte - mich interessiert nur: konnte Dir bei Kaiser niemand helfen, was deren eigenen Produkte betrifft? Das wäre ja ein Trauerspiel. Gruß Michael

  • Frage zur Pentacon Six TL nach Reparatur

    Michael Laun - - Kameras

    Beitrag

    Vielleicht hat ein Vorbesitzer der Kamera mal selbst Hand angelegt und den Sucher (unwissentlich) verbastelt? Und der letzte Reparateur die Sache in Ordnung gebracht und die überflüssigen Teile retourniert? Nachfragen könnte das aufklären.

  • Ich hatte vor vielen Jahren mal bei einem lokalen Händler ein "neues" RA4-Kit von Tetenal aus dem Regal gekauft. Das muß damals schon steinalt gewesen sein, das Blix war zu einem Klumpen kristallisiert. Da es kein MHD gab, habe ich bei Tetenal angefragt, die es dann auch schließlich ersetzt haben. Auf dem Umkarton des Kit war auf einer der Einschlaglaschen eine Batchnummer aufgestempelt, anhand derer Tetenal das Herstellungsadatum ablesen konnte. Vielleicht einfach mal nachfragen? Gruß Michael

  • Lagerung von Chemie in Apothekerflaschen

    Michael Laun - - Fotolabor

    Beitrag

    Zitat von Andreas Geh: „dass solche Flaschen von einem Fachgeschäft für Chemie “ Ich dachte immer, Fotoimpex verkauft eher Artikel aus dem fotografischen Umfeld. So kann man sich täuschen.... Spaß beiseite, ich versuche bei solchen Situationen immer beide beteiligten Seiten zu verstehen. Da gibt es Fotoimpex, einen Händler, der versucht, das anzubieten, was seine Kunden ihm möglicherweise abkaufen würden. Das ist das alte und immergleiche Dilemma des Händlers: was will mein (der) Kunde eigentlic…

  • Reinigung, Filmspulen, Fotoschalen, etc.

    Michael Laun - - Fotolabor

    Beitrag

    Es war in Fotororen auch immer wieder zu lesen, das Gebißreiniger-Tabletten (a.k.a. "Corega-Tab´s" oder vergleichbare No-Name-Produkte) gute Dienste leisten. Falls die Silberanhaftungen zu gravierend sind, würde ich erwägen, die Schalen u.ä. zur Degussa einzusenden und mir einen schönen Lebensabend zu gönnen....

  • Eine ähnliche Lösung wie Runhild habe ich auch mal gebastelt. Auf eine Grundblatte (in dem Fall ein Reststück einer Küchenarbeitsplatte) eine dünne Metallplatte (aus dem Baumarkt, gibt´s auch als Küchenzubehör, so geschätzt 0,3mm stark) aufgelegt und die ganze Platte flächig mit weißer, selbstklebender Folie (a.k.a. DC-FIX) überklebt. Die Folie, die ich verwendet habe, ist nicht hochglänzend, sondern hat eher eine feine Seidenraster-Oberfläche. Mit dem feinen Edding lassen sich Papierformate auf…

  • Zitat von Norbert Voss: „müsste den Film also im Sack in die Entwicklungsdose fädeln. “ Ist jetzt nicht filmspezifisch, aber ein fensterloser Raum oder des Nächtens mit geschlossenen Fensterläden ist mglw. komfortabler als die Fummelei im Wechselsack.

  • Muß da nicht auch die Empfindlichkeit berücksichtigt werden? PAN-F = 50 ASA, HP5 = 400 ASA? Gleiche Zeit?

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Michael Laun - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Jan-Peter Raspe: „Insbesondere das erste zeigt die sagenhafte Raum-Wirkung solcher "großen" Weitwinkel ganz treffend; “ Jan-Peter, danke für die freundlichen Worte. Ja - die Bildwirkung ist schon eindrucksvoll - hinterläßt beim unbedarften Betrachter vielleicht den Eindruck, daß das Wiesbadener Kurhaus von "Windflüchtern" umsäumt ist, aber die Windverhältnisse dort sind doch eher moderat - zumindest in "nicht Wahljahren".

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Michael Laun - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Ralph Heger: „Ein 30/3.5 habe ich hier “ Danke für den Hinweis. Ist natürlich 3,5/30. Sorry, man wird halt auch nicht jünger...

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Michael Laun - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Olaf Lengler: „Aber das kost auch noch richtig was. “ Einen ähnlichen - sicher niemals ebenbürtigen - Effekt kann man auch mit dem "Kassengestell" erzielen. Es ist das oft zitierte, aber auch genausooft verschmähte Objektiv sovietischer Provinienz (gut - heutzutage ukrainischer Provinienz - aber es ist halt schon etwas älter). Es ist wohl soetwas wie eine "Nachempfindung" der berühmten Vorlage, paßt aber leider nicht ohne Kunstgriffe an die etablierten Gehäuse. Dafür lassen sich aber d…

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Michael Laun - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Peter Eerenstein: „Oder Holz, für alle Fälle gut, nur mittendrin bei Waldbrandaufnahmen etwas ungünstig. “ Andererseits besteht bei Holzstativen die Gefahr, daß sie bei Langzeitbelichtungen im Wald gerne mal Wurzeln ziehen oder austreiben.

  • Filmformat Panorama-Kameras

    Michael Laun - - Kameras

    Beitrag

    Sind das die neuen Richter-Fenster? Da hätten die Mönche ja wenigstens vorher mal feucht durchwischen können...

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Michael Laun - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Philip Koblet: „Aber zum wichtigsten Thema, der SalatSchüssel : Die Satalschüssel representiert exemplarisch die schizophrene Diffusion des Pfotografen. Die Zweckentfremdung “ So schön und kurzweilig dein Beitrag auch zu lesen ist, von der SalatSchüssel war eigentlich nicht die Rede. Sagt einer, der nie ohne Hose aus dem Haus geht, da er sich selbige mit der Beißzange anzuziehen pflegt...

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Michael Laun - - Kameras

    Beitrag

    Hast Du die Salatschleuder je ausprobiert? Die Filme sind dann sicher noch nicht archivfähig trocken, aber die Wassertropfen - der Zentrifugalkraft geschuldet - eliminiert. Nur so, für die Bilder im Kopf...

  • Zeigt her eure Dunkelkammer

    Michael Laun - - Fotolabor

    Beitrag

    Auch für deinen Tuner gibt es bei Lee-Filters die passende Folie...

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    Michael Laun - - Kameras

    Beitrag

    "Metallic" kostet extra und draußen nur Kännchen. Kennt man doch aus der Automobilindustrie und von den Flugbegleitern bei Interkontinentalflügen.

  • Hallo Johannes, die Beschaffung eines Zahnrades ist sicher nicht so schwierig. Da gibt es entsprechende Adressen (hab ich selbst erst kürzlich entdeckt, bin weder verwandt noch verschwägert)m z.B.: shop.kkpmo.com/index.php?cat=c…-Stirnraeder--Ritzel.html Schwieriger ist da sicher die Beschaffung oder Ermittlung der genauen Parameter, wenn keine Vorlage vorhanden ist. Gleiches gilt natürlich auch für den 3D-Druck, wobei hier dann auch noch ein geeignetes Material im Hinblick auf Belastbarkeit def…

  • Objektive und Legenden

    Michael Laun - - Kameras

    Beitrag

    Er sollte mal an meinen Linsen schnüffeln. Alle mit integriertem Gelbfilter. Nikotiiiiin..... Just kidding...

  • Ahab für Schwerhörige?

  • Meine F3 lahmt:(

    Michael Laun - - Kameras

    Beitrag

    Wie Bernd schon schreibt, betrifft es eher die Elektrolytkondensatoren, die über die Jahrzehnte schlichtweg austrocknen. Vorsichtiges "formieren", eine Art wohldosierte Re-Animation mit langsam steigender Belastung kann helfen - muß es aber nicht. Die Tantalperlen sind vollständig in Keramikmasse eingeschlossen und von daher nicht den gleichen Umwelteinflüssen ausgesetzt.

  • Umstieg auf Mittelformat?

    Michael Laun - - Kameras

    Beitrag

    Solltest du in bezug auf Pntacon Six und die Kiev´s noch ein wenig recherchieren wollen, und der englischen Sprache mächtig sein, empfehle ich noch folgende Links: pentaconsix.com/ kievaholic.com/index.html Dort findest Du auch umfangreiche Tests der verwendeten Obkektive.

  • Pentacon SIX Zählwerk verschoben

    Michael Laun - - Kameras

    Beitrag

    Ich habe einen Scan der Original-BDA von Pentacon in deutsch, da ist auf Seite 3, Kapitel Kurzanleitung, unter Punkt 6. wörtlich geschrieben: "4 x auslösen und spannen." Ich weiß nicht mehr, woher ich diese Anleitung habe, ist schon lange her, sollte aber sicher noch im Netz aufzutreiben sein.

  • Papierentwickler andicken

    Michael Laun - - Fotolabor

    Beitrag

    Zitat von Jana Dillo: „Johannisbrotkernmehl “ Gibt´s das auch für Filme? :-0 Allen Veganern zum Trost: kein Nutztier im Sinne von Rind oder Schwein stirbt, damit seine Knochen zu Gelatine gekocht werden kann. Oder um seine Haut zu High-Heels oder zu Designersofa´s zu verarbeiten. Sie sterben, damit ihr Fleisch von den Nicht-Veganern verspeist werden kann. Gelatine und Leder sind Nebenprodukte. Erst, wenn der letzte Fleischfresser zum Veganer mutiert ist, sieht´s wirklich düster aus mit der analo…

  • Godox X2T-N PC-Sync

    Michael Laun - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    In aller Regel mit zwei Kontaktzungen, die mit dem mechanischen Federwerk des Verschluß gekoppelt sind. Wird dieser Kontakt geschlossen, wird der Blitz gezündet.

  • Wenn es potentialfrei sein soll, hilft eine Lösung mit einem Optokoppler. Einen Bauvorschlag (die Teilekosten sollten im Bereich 3 - 5 € liegen) wurde von der Zeitschrift c´t vor vielen Jahren mal veröffentlicht, steht aber heute nicht mehr im Netz. Dennoch ist der Schaltplan noch zu finden: systemkamera-forum.de/topic/80…nungsproblem-gel%C3%B6st/ Im 13. Beitrag dieses Faden ist eine kleine Linksammlung zum Thema, direkt der erste Link zeigt das Schaltbild. Durch den Optokoppler (MOC3020) ist di…

  • Hallo Martin, sehr gute Arbeit, danke Ich hatte zu meinem 60CT-4 zwei tote Sonnenschein-Akkus erhalten, das wußte ich aber. Mit angeklemmten Labor-Netzteil konnte ich aber den Blitz testen, und er tut. Ich konnte zwar den Gel-Akkus durch Auffullen mit gesättigter Bittersalz-Lauge noch ein wenig Leben einhauchen, aber die liefern keine Power mehr. Reichlich verfügbare, billige 6V/4Ah Gel-Akkus gibts zwar én masse, aber keiner paßt mechanisch in den Generator. Ich hab dann noch für kleines Geld ei…

  • Euro Color macht dicht

    Michael Laun - - Dia-Talk

    Beitrag

    Joa mei - die Bayern brauchen halt a bisserl länger...

  • Zitat von Bernd_Hutschenreuther: „60 Ohm - zwischen den äußeren Polen 1 kOhm - zwischen Innenpol und einem Außenpol 1 kOhm - zwischen Innenpol und anderem Außenpol “ Hallo Bernd, falls mit "den äußeren Polen" die beiden Enden der Widerstandsbahn gemeint ist, sind die Ergebnisse nicht plausibel. Dort sollte(muß) immer ein höherer Wert zu messen sein, als zwischen dem Schleifer/Abgreifer ("Innenpol"?). Wenn der gemessene Gesamtwiderstand 60 Ohm beträgt, kann der Abgriff an irgendeiner Stelle und e…

  • Zitat von Martin Schindler: „ich entwickle gerne umweltschonend (ich spare mir den weg zur sammelstelle) “ ... und schütt´das Fixierbad eh´in´s Klo...

  • Filme entwickeln

    Michael Laun - - Einsteiger Ecke

    Beitrag

    Zitat von Andreas Ehrhardt: „Ich kann aber auch Michael irgendwie verstehen! Das "Foren-Googeln" hilft mir doch durchaus öfter schon mal weiter, beim Autoschrauben oder so. Bei Facebook etc. (wo ich nicht bin) ist das Wissen nicht so gut verfügbar, als das, was in den Foren dokumentiert ist. Aber es gilt auch: Das Wissen, was in den Foren steht, ist immer kritisch zu hinterfragen. “ Danke, Andreas. Ich hätt´s nicht besser schreiben können. Jeder ist seines Glückes Schmied....

  • Filme entwickeln

    Michael Laun - - Einsteiger Ecke

    Beitrag

    Zitat von André Schneider: „dann IST ein Forum irgendwann TOD (PUNKT) “ dann IST ein Forum irgendwann tot. (weniger plakativ, dafür orthografisch korrekt)

  • Filme entwickeln

    Michael Laun - - Einsteiger Ecke

    Beitrag

    Zitat von André Schneider: „Gewöhn dich besser daran, das von mir noch die ein oder andere Frage kommt, die dir wahrscheinlich nicht passen wird. “ Okay, Andrè, ich fang schon mal an, mich dran zu gewöhnen. Es ist mir im Grunde ja auch völlig wurscht, wenn jemand hier zum x-ten Mal eine Frage stellt, die - sowohl hier - als auch bei Tante Google schon y-fach beantwortet wurde. Ich muß sie ja dann nicht mehr beantworten. Bleibt die Frage, warum einer, der sich - seinen eigenen Ausführungen nach -…

  • Filme entwickeln

    Michael Laun - - Einsteiger Ecke

    Beitrag

    Carsten, klar - auch ich erkenne - so im nachhinein - einen Hauch von Polemik in meinen Ausführungen. Und - ich schwör: das war Absicht! Klar - das Internet hat auch seine Schattenseiten, das ist einfach die schiere Menge der Information, der nutzlosen wie der nutzbaren. Es bleibt uns Menschen dennoch nicht erspart, das Eine vom Anderen zu trennen. Auch - und gerade weil - oder wenn keine gesicherten Verfahren zum Umgang mit APX 4711 und/oder Foma 08/15 gebadet bei 24,5°C in linksdrehender Joghu…

  • Filme entwickeln

    Michael Laun - - Einsteiger Ecke

    Beitrag

    Ja genau - viele Wege führen nach Rom. Ich bin sicher nicht der Kollege, der eine kleine Einleitung macht. Ich bin eher die Spaßbremse, die einmal mehr die all die hier neu aufschlagenden, wißbegierigen, coolen, smarten (mehr fällt mir gerade nicht ein) - na gut, einer noch - Hipster, auf ein absolut hippes key-feature des Internet hinweisen möchte: die Möglichkeiten der Recherche! Seit Einführung des WWW sind aber-Millionen von Webseiten entstanden, zu jedem erdenklichen Themenkreis. Aber da mü…