Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 405.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festformat Vergrößerungsgerät?

    Jana Dillo - - Fotolabor

    Beitrag

    Zitat von Andreas Reetz: „Hallo Markus, klar gab es das! Zum Beispiel für Postkarten, ich hatte einmal einen russischen Vergrösser mit fixen Format oder die Polariod Daylabs lg Andreas “ Das ist ja ne spannende Sache...muss ich mir mal genauer anschauen.

  • Papierentwickler andicken

    Jana Dillo - - Fotolabor

    Beitrag

    Also mit dem Wasser-Geliermittelansatz (Johannisbrot.) hat geklappt, jedoch ist das ganze nicht lange stabil. Hatte etwas zu viel Geliermittel genutzt und erste Tests gemacht - war etwas zu gallerig. Müsste es nochmal mit weniger versuchen, jedoch hat es nach etwa 20 - 30 Minuten schon geflockt und war nicht mehr zu gebrauchen.

  • Kuriositäten der Fotografie

    Jana Dillo - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Zitat von Achim Bauer Henriques: „Naaabend Jana, bei dem Namen muss man schon fragen, aus welchem Grund dein Interesse besonders geweckt wurde. Gruß Achim “ Ich hab ne große Faszination für Wortspiele und das ist einfach schon Grund genug das so toll zu finden. Leider ist mir das Teil zu teuer, sonst würde ich es kaufen. Auch wenn ich noch nicht weiß wofür ich es gebrauchen könnte. Aber alleine schon die Verpackung..... Zitat von Achim Bauer Henriques: „Aber ich befürchte dass das unsere Jana ni…

  • Papierentwickler andicken

    Jana Dillo - - Fotolabor

    Beitrag

    Ich hab vergessen zu erwähnen, dass sich das Kernmehl gar nicht aufgelöst hat...... Werde mich morgen nochmal dransetzen.

  • Papierentwickler andicken

    Jana Dillo - - Fotolabor

    Beitrag

    Hab nun mal Johanniskernbrotmehl in schon angesetztes Eurobrom eingemischt. Klappt schonmal nicht.

  • Kuriositäten der Fotografie

    Jana Dillo - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Hab ganz zufällig mal bei den Anti-Schnäppchen reingeschaut und was gefunden, welches so ganz in die Kuriositäten fällt, welche mein Interesse besonders wecken.

  • Papierentwickler andicken

    Jana Dillo - - Fotolabor

    Beitrag

    Zitat von Jochen Schmitt: „Vielleicht kann uns Jana ja über ihr Experiment und den Ausgang auf dem Laufenden halten. Wäre cool. “ Klar, werde ich machen. Versuche jedoch erstmal Johanniskernbrotmehl. Wenn es damit schon klappen sollte verzichte ich auf andere Verdickungsmittel, wenn nicht ist Xanthan dran...... Hab nicht besonders viel Spaß an endloser Rumprobiererei. Hoffentlich klappt es auch so wie ich mag. Zitat von Klaus Wehner: „In einem Gel können die Ionen natürlich noch wandern. Sonst w…

  • Papierentwickler andicken

    Jana Dillo - - Fotolabor

    Beitrag

    Zitat von Oliver Krosse: „Ich habe dieses Xanthan aus der Bucht verwendet. ebay.de/itm/Xanthan-Gum-Lebens…4275.c10&var=424107237331. Es ist recht sparsam zu verwenden. Für 500gr. Mehl war es meist ein geh. Teelöffel. Ich schätze das auf 1 Liter Flüssigkeit ein Esslöffel reichen wird. LG Oliver “ Auf der Verpackung des Link-Produktes steht, dass es fast alles stabilisieren kann, was Öl enthält. Hab bisher nicht gefunden, ob die Flüssigkeit tatsächlich Öl enthalten muss? Bin gerade etwas verwirrt.…

  • Papierentwickler andicken

    Jana Dillo - - Fotolabor

    Beitrag

    Zitat von Jens Dörsam: „Stärke wäre bestimmt einen ersten Versuch wert. Aus der Molekularküche gibt es noch Xanthan, das wird für recht breit gestreute Anwendungsfälle industriell eingesetzt: molecular-cuisine.de/Xanthan,c8578.htm “ Zitat von Oliver Krosse: „Hallo zusammen, ich würde auch zu Xanthan greifen, da es nicht erwärmt werden muss. Das Pulver muss langsam und ständig gerührt werden bis es sich aufgelöst hat. Wenn man vorsichtig dosiert und sauber aufrührt verschwindet auch die leichte "…

  • Papierentwickler andicken

    Jana Dillo - - Fotolabor

    Beitrag

    Zitat von Henning Hagedorn: „oder mehr um eine gel- oder puddingartige Konsistenz, so dass man den Entwickler auf das Papier auch über Kopf aufstreichen kann und er nicht sofort hinuntertropft? “ Genau so soll es sein. Kennt ihr die Konsistenz von dem Entwickler der Fuji-Trennbildfilme, also welcher sich in diesen Kammern befindet und beim herausziehen über das Positiv/Negativ-Paar verteilt? So stell ich mir das in etwa vor. Muss es noch verschmieren/verteilen können. Aktuell steht bei mir Eukob…

  • Papierentwickler andicken

    Jana Dillo - - Fotolabor

    Beitrag

    Ohne Tier wäre mir natürlich am liebsten, wenn es nicht sein muss. Was meint ihr zu Johannisbrotkernmehl - oder könnte sich das irgendwie komisch auswirken?

  • Papierentwickler andicken

    Jana Dillo - - Fotolabor

    Beitrag

    Huhu, mein komischer Kopf verlangt für eine neue Idee nach einem angedickten Papierentwickler. Also eine entwickelnde Flüssigkeit, welche nicht fließt, sondern möglichst gelartig ist. Hat jemand ne Idee wie ich das wirkungsvoll hinbekommen könnte? Danke

  • Kuriositäten der Fotografie

    Jana Dillo - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Na ich weiß ja nicht was ich will, darum frag ich ja. hihi. Sowas wie Jake mit dem Diahalterungsrahmenhelfergerät ausgegraben hat. Rund um die Welt der analogen Fotografie. Die Belichtungszeittabelle und der Autoknips etc gehören auch dazu, wobei diese mir schon bekannt waren

  • Kuriositäten der Fotografie

    Jana Dillo - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Zitat von Jana Dillo: „Als nicht mehr ganz so junge Menschin, welche trotzdem in gewissen Bereichen begrenztes Wissen hat, würde ich mich hier über eine kleine Sammlung von Gegenständen aus dem fotografischen Kontext freuen. Das würde meine Rechercheabsichten wahrscheinlich sehr gut unterstützen, da man selbst ja nicht über alles stolpern kann. Dabei aber bitte keine speziellen Kameras oder Objektive, sondern aus anderen Bereichen, welche heutzutage am verschwinden sind. “ Will mit dem "Themenst…

  • Wieso für alles ein eigenes Thema? Wäre alles bei den Kuriositäten, wäre es besser zusammengefasst

  • Kuriositäten der Fotografie

    Jana Dillo - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Vielen Dank fürs rauskramen Sobald ich wieder Zuhause bin, werde ich mal meine Kuriositäten abfotografieren - sofern es welche sind. Zitat von Jake.Kukowski: „Halter zum Verkleben von Glasdias “ Das find ich wirkich spannend, mal schauen ob ich sowas auftreiben kann. Irgendwie würde ich es ja gerne mal in der Hand halten Zitat von Wolfgang Rabe: „Prontor Ultrazeit Auslöser “ Da ich selbst einen Autoknips besitze, ist es für mich gar keine so große Kuriosität mehr. Aber der Name "Ultrazeit" lässt…

  • Kuriositäten der Fotografie

    Jana Dillo - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Huhu, wollte hier mal wieder meine Aufmerksamkeit drauf richten und vielleicht fällt euch noch etwas ein, oder habt was bei euch rumliegen. Gerne auch mit Foto. Muss meine Fantasie wieder etwas anregen.

  • Ich wollte das hier nochmal aufwärmen. Vielleicht finden sich ja noch ein paar Schätzchen, ansonsten bin ich auch für "normale" Sammlungen zu haben. Wenn ich aktuell schon nicht ins Labor kann, dann muss ich mich anderweitig mit der Fotografie beschäftigen

  • Filme entwickeln

    Jana Dillo - - Einsteiger Ecke

    Beitrag

    Jobo-Dosen (oder ähnliches) und nen Wechselsack, dazu Chemie....fertig ist das Hexenwerk Bekommst du bestimmt auch gebraucht. Im Wechselsack, ist er groß genug, kann man sich noch ne kleine Konstruktion bauen damit das Material nicht so auf den Händen liegt.

  • Ich hab jetzt nicht alles gelesen, aber guckt mal hier: janalog.de/station-27-nuernberg/

  • Ich hoffe die Randbemerkung ist ok: Eine Bekannte macht es über ein transportables und zusammenklapbares Solarium, welches ein Timer hat. Find ich ziemlich super, sie macht ihre Cyanotypien damit.

  • Flüssig oder Sprüh, alles ging bei mir in die Hose. Doppelseitige Klebefolie und eine "Rolle" zum andrucken

  • Museumsglas Zuschnitte

    Jana Dillo - - Kreativtechniken

    Beitrag

    Danke euch. Es gibt wahrscheinlich keinen Rahmen. Nur das evtl. aufgezogene Polaroid mit der Glasscheibe direkt auf die Wand "genagelt". So hab ich mir das mal vorgestellt. Eigentlich war geplant, dass ich in den Werkstätten der Uni verschiedenste Sachen ausprobieren kann. Doch die aktuelle Situation ist äußerst schwierig. So hab ich die Polaroids (die Sofortbildmalereien) gerade nicht zur Hand,kann nicht in die Werkstätten und man kann auch nicht bei Boesner vor Ort stöbern und gucken. Da die A…

  • Museumsglas Zuschnitte

    Jana Dillo - - Kreativtechniken

    Beitrag

    Hey, für eine Ausstellung, auf welchen ich Polaroids ausstellen möchte, bräuchte ich genau in den Maßen vom Fuji FP100c Museumsglas-Zuschnitte (Also 10,8x8,5cm). Hab jetzt schon etwas gegoogelt, aber bei vielen fällt das unter die Mindestgröße. Hat vielleicht jemand von euch ne Idee, an wen ich mich wenden könnte?

  • Danke für das Angebot. Ich melde mich, sobald absehbar ist, wann ich das durchführen kann. Ansonsten, hat jemand noch ne Idee?

  • Mobiler Fotogramm-Belichter Mein Projekt bzw die Gedanken dazu gehen weiter.

  • Hey, vielleicht erinnert sich noch der ein oder andere an folgendes Thema: Kameras mit abnehmbarer Rückklappe und Objektiv Das Thema war etwas an den Rand meiner vielen Projekte gerutscht, doch in der Zwischenzeit war ich bei Dimas in Freiburg. So wie es aussieht könnte ich dort vor Ort mit ihrem Kamerabestand die Fotogramme machen. Jetzt ist nur die Frage: Wie? Entwicklerschalen etc kann ich mir vor Ort in Freiburg organisieren, doch ich möchte eigentlich keinen Vergrößerer rumschleppen. Zudem …

  • Barytprints wachsen

    Jana Dillo - - Fotolabor

    Beitrag

    Vielen Dank euch, ich hab die Informationen mal weiter geleitet

  • Barytprints wachsen

    Jana Dillo - - Fotolabor

    Beitrag

    Ein Freund fragte mich, ob ich Erfahrung im "wachsen" von Barytprints hab. Hab ich natürlich nicht und wollte euch mal fragen. Es geht darum die Oberfläche etwas unempfindlicher zu machen.

  • Zitat von Volker Trinler: „Zitat von Jana Dillo: „...220 wäre auf jeden Fall durch die Länge auch ziemlich spannend... “ Wohl kaum, das sind vorne und hinten nur zwei kurze Stücke. Der Film selbst hat kein Rückpapier, sonst würde alles zusammen gar nicht auf die Spule passen. Ich schaue mal, ob ich noch irgendwo ein Rückpapier von einem 127er habe. “ Stimmt, da war ja was. Wenn man sich dem einfachen denken überlässt. Ups. Achja, bin kommende Woche in der Heimat....

  • Ich merke gerade, dass ich gar nicht im Kopf habe, wie das Rückpapier von Kodak aussieht. Nutze nämlich eigentlich nur Ilford und meinen Bestand an alten Agfa APX. Gerade bei den Agfas ist das Rückpapier auch sehr schön kräftig (siehe Film EXPOSED). Zitat von René Zahl: „Den kann ich Dir anbieten - das exotischste, was bei mir rumliegt. “ Der sieht auf jeden Fall spannend aus, durch die Quadrate oben und unten. So einen hab ich auf jeden Fall noch nicht in meiner Sammlung. Das wäre toll Zitat vo…

  • Zitat von René Zahl: „Ja, das nur am Rande, vielleicht kannst du damit ja auch etwas anfangen. “ Vielen Dank, ich glaub da muss ich mal genauer hinschauen. Bisher ist mir das noch nicht aufgefallen. Verblitzungen auf Filmen (Auch verursacht durch Trockene Luft und das Klebeband) finde ich auch interessant,. Da muss ich mal schauen, wie ich das extra verursachen kann. Die "Verbindungsstelle" ist ja auch irgendwie ein interessantes Element (wenn man mal anfängt tiefer darüber nachzudenken) Zitat v…

  • Ich bin inzwischen ja wahrscheinlich bekannt für meine Randinteressen der analogen Fotografie. Daher ist es wohl auch kaum verwunderlich, dass ich Rollfilmschutzpapier ziemlich interessant finde. Aktuell möchte ich mich für ein paar Ideen näher damit beschäftigen und habe auch mal drei meiner liebsten Exemplare eingescannt. Nun die Frage an euch: Welche Schutzpapiere findet ihr interessant, befinden sich in eurem Besitz und könnten mir ausgeliehen oder sogar überlassen werden?

  • Also da ich einen experimentellen Ansatz habe und auch wahrscheinlich längere Abschnitte als von der 220er Rolle schneiden würde, wäre für mich geschnitten ganz schlecht. Gerade die variabele Länge ist für mich hier ausschlaggebend für den Kauf einer Rolle.

  • Laborbecken

    Jana Dillo - - Labormaschinen

    Beitrag

    Unser Uni-Labor ist komplett mit Deitenbach-Becken ausgestattet. Ich glaube in Karlsruhe hat mein Chef immer noch ein paar Meteor übrig.....könnte da in ein paar Wochen mal schauen, falls interesse bestehen würde.

  • Zitat von Ernst Kluger: „Zitat von Achim Bauer Henriques: „Lustige Sache. “ Ja, furchtbar lustig. Es gibt bei dieser Methode jedoch nur sehr wenige Kameras die sich durch Unterscheidungen von den anderen hervortun. Die meisten Kameras der Siebziger und Achtziger sehen sich bei dieser "Schattenfotografie" so ähnlich, dass man sie nicht voneinander unterscheiden kann. Wozu sie dann alle ablichten?? “ Lieber Ernst, ich habe an keiner Stelle behauptet, dass ich alle ablichten möchte. Bis auf den Tes…

  • Schonmal vielen dank euch! Schreib mir mal ne Liste und guck mal, was ich hier vor Ort auftreiben kann. Ich löse mal mein Vorhaben auf, denn mit nem Gummiring hochbinden ist dafür keine geeignete Methode, da es die Kameraform verändert. Es sollen nämlich Kamera-Kontakte/Fotogramme folgender Art werden. Ist nur ein lausiges Handyfoto von einem schnellen Test. .aphog.com/forum/index.php/Atta…4328410489bec78315ef2c2d5

  • Danke dir. Achja, siehste, das hab ich vergessen zu erwähnen. Meine F2 hab ich schon demontiert - das ist bei der ja wirklich ein Kinderspiel.

  • Wahrscheinlich habt ihr euch über den Titel durchaus etwas gewundert, bevor ihr drauf geklickt habt, doch das hat seinen Grund: Ich hab mal wieder ein Kamera-Recherche-Projekt im Kopf, welches eher einen philosopischen als technischen Hintergrund hat. Dafür könnte ich eure Hilfe gebrauchen, denn dafür muss die jeweilige Kamera ein Wechselobjektiv haben und man sollte die Rückklappel (am besten leicht) abnehmen können. Alle Kameras mit Wechselmagazin sind natürlich schon auf dem Schirm. Wäre supe…

  • Tetenal Colorationsstifte

    Jana Dillo - - Kreativtechniken

    Beitrag

    Andreas, danke für die guten Informationen