Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 211.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Ich fokussiere mit dem linken Auge, daher kommt mir dieses Modell sehr gelegen. Und ja, die Horseman/MamiyaRB/Graflex-Magazine tragen an der Rückseite mehr auf, zumindest dort, wo das Gesicht ist. Darum hat Mamiya wohl original diese S-förmigen Magazine gebaut, damit man mit dem Auge näher ran kommt. Ich für meinen Teil kann aber sagen, dass ich dennoch gut zurecht komme, der Bildausschnitt gut sichtbar ist und auch der Messfleck klar erkennbar, auch wenn zwischen Auge und Okular vielleicht noch…

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Die Schönheit des Werkzeugs interessiert mich nicht, sofern es praktisch ist und die Ergebnisse zufriedenstellend Und diese riesigen S-förmigen Mamiyadinger waren für mich immer ein Klotz.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Endlich ist meine Set fürs tägliche Fotografieren komplett. Zur Horseman Convertible gesellt sich nun eine Mamiya Universal mit leicht midifiziertem Graflok-Back, so dass ich die wunderbaren Horseman-Magazine und meinen Winkelsucher auch an dieser nutzen kann. Endlich

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Bei mir hat heute morgen pünktlich um 6:30 Uhr auch DHL mal wieder geklingelt (ich mag es, dass sie meinen Tag meist mit netten Überraschungen starten lassen). Ein ersehntes Paket aus weiter Ferne wurde bei mir abgegeben und enthielt eine kleine interessante Kamera für mich. Vielleicht erinnert sich der eine oder andere daran, dass ich einst nach einer handlichen Kamera fürs Mittelformat 6x9 fragte. Kein Falter sollte es sein und auch nichts weitwinkliges. Ein interessanter Tipp kam von @Marcus …

  • Umstieg auf Mittelformat?

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Ralph Heger: „"Vergrößerer bis 6x6 sind meiner Erfahrung nach sehr unproblematich auch gut und günstig zu bekommen. 6x7 bis 6x9 sind natürlich nicht unmöglich, aber gerade im Zusammenhang zum Wort Budget vielleicht etwas schwieriger zu bekommen, wenn alles dabei sein soll, was man so braucht." Meopta ist Dein Freund. “ Meopta ist schon lange mein Freund

  • Umstieg auf Mittelformat?

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Tobias Rossmann: „.... Ich würde gerne in den Genuss eines großen Lichtschachtsuchers kommen .... Bessere Möglichkeit bei der Freistellung von Motiven Bereits hier die Zwischenfrage, ob allein aus diesen Gründen eine Umstellung lohnt? Sicher gilt es dann im Falle herauszufinden, ob es eine Kamera gibt, welche die Erwartungen erfüllen könnte und sich im Rahmen des Budgets befindet. Hierbei bin ich auf die Pentacon Six gestoßen. “ Hallo Tobias, wie Dir schon geschrieben wurde, lohnt sich…

  • Falls letzteres möglich sein sein sollte, hätte ich einen passenden Organspender für Dich. Liebe Grüße René

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Jakob Lipp: „Jetzt auch mit phänomenalem Kaminsucher samt Vergrößerung und albernem Aufkleber. Jetzt bekommt sie noch neue Dichtungen verpasst und dann ist sie perfekt. aphog.com/forum/index.php/Atta…90716ca6542f57b5806f9aba6 “ Sowas habe ich auch, nur etwas älter aphog.com/forum/index.php/Atta…90716ca6542f57b5806f9aba6 aphog.com/forum/index.php/Atta…90716ca6542f57b5806f9aba6 aphog.com/forum/index.php/Atta…90716ca6542f57b5806f9aba6 ... und bedeutend leichter

  • Ich benutze den Mod 54 für Paterson Tanks. Bin damit sehr glücklich:) fotoimpex.de/shop/fotolabor/mo…ach-entwicklungstank.html Entwickelt, wenn nicht separate Entwicklung gewünscht ist, 6 Planfilme gleichzeitig. Nutze ich für 9x12 und 4x5. Die Dose ist sonst auch gut für 2 Rollfilme. Aber man braucht immer 1 L Chemie.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Thomas Schertel: „13 x 18 geht, weil ich einen Vergrößerer dazu geschenkt bekommen habe. “ Wie lernt man Leute kennen, die derartige Geschenke verteilen? Ich hätte da Interesse dran Aber ich bin froh, dass ich mittlerweile für recht günstige Bedingungen zumindest an einen Scanner gekommen bin, der für mich auch die Planfilme beackern kann.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Olaf Lengler: „Ich weiss nicht, welcher Teufel mich da geritten hat. Aber wenigstens hatte sie eine CLA und ein Jahr Garantie. Gruß Olaf “ die ist doch klasse. Als ich heute mit der Wista in der Stadt unterwegs war, lief eine solche an mir vorbei und es wurden kräftig Filter aufs Flektogon geschraubt. Die sind schon nicht schlecht

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Hallo Armin, was ist das bei Dir für ein tolles Gerät ganz rechts?

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Wundervoll. Sehr schönes Gerät. Tolle Kameras hast Du da zusammengesammelt. Wunderbar. Ich habe seit heute einen Scanner, mit dem ich leider auch 8x10 verarbeiten könnte. Ich hoffe nun, nicht in einen Will-Haben-Modus zu kommen...

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Wer ist die schöne hölzerne ganz rechts?

  • Das ist ja klasse. Dann bin ich ja froh, dass mein "Frankensteinobjektiv" jetzt so einen guten Partner gefunden hat. Prima

  • Ich benutze auch viel und oft und ständig den Digisix 2. Ich mag ihn gern, aber das Prädikat "solide" ist wohl nicht das richtige. Es ist halt auch nur ein kleines Plastikgerät, misst aber zu meiner Zufriedenstellung. Was genau meinst Du mit messgenau genau? Ich hoffe ja, dass die Messergebnisse der Geräte i.A. genau sind und je Gerätetyp auch reproduzierbar. Oder meinst, dass das Anpeilen der auszumessenden Fläche genau möglich sein soll?

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Hallo Wolfgang, das Tischstativ ist zwar mit Polaroid gelabelt, aber es sieht arg danach aus, als wäre es dein Klon des Hakuba. Es ist wirklich unglaublich stabil, selbst eine RB wurde damit schon erfolgreich ausgelöst und stillgehalten. Aber das eigentliche Stativ für die kleine Hölzerne kommt noch, wahrscheinlich morgen. Es wird ein sächsisches Produkt aus Holz werden Ich denke, dass das der Kamera gerechter wird.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Die Spielzeuge der kleinsten werden auch immer anspruchsvoller. Kaum 4,5 Monate alt geht es mit den Ansprüchen los: aphog.com/forum/index.php/Atta…90716ca6542f57b5806f9aba6 Ich habe mich jedoch bereiterklärt, umständehalber die Kamera zu verwenden, damit sie nicht einrostet. Das wäre ja nur schade.

  • Hallo Jan-Peter, ich hatte bis Montag eine Wista 45 D. Leider kann ich keine Vergleiche anstellen, weil ich noch nie eine Technika besaß, geschweige denn gesehen habe. Ich habe jedoch eine Linhof Color hier, die, wenn ich es recht verstanden habe, weitestgehend einer Technika IV auf Bankrohr entsprechen sollte (bitte um Korrektur von den Wissenden, wenn das der allergrößte Unfug ist). Bei den Verstellmöglichkeiten meiner ehemaligen Wista D wird schon recht viel geboten: Die Frontstandarte kann l…

  • Zitat von Philipp Mittelstaedt: „Na toll, jetzt bin ich wieder soweit, in den Kleinanzeigen nach ner zweiten Avus zu suchen... Danke Andreas, jetzt packt es mich doch wieder, wenn ich die Bilder sehe. Werde ich mir mal durchlesen und anschauen. Irgendwie mag ich es ja schon, aber auch nicht als tägliches Geschäft, sondern eher, wenn ich mal wieder Lust drauf habe. Na mal sehen... “ Also wenn dem so ist: Ich hätte da was

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Meine C220f/C330S haben/hatten auch den geschlossenen Schacht. Mag ich auch sehr.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Philipp Meier: „Bei 100£ kann man nicht motzen “ Das ist ein Guter Preis Ich hatte mit 80 € bei meinem 75er H.C.-Nikkor auch Glück

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Sehr schönes Objektiv, Arvid. Seit heute kann ich im Mittelformat auch handlich im leichten Makro fotografieren, wenn auch nur bis 1:2. Das genügt mir jedoch gänzlich. Das Objektiv ist zwar kein Leichtgewicht, dafür kann ich aber ohne Zwischenringe näher ran als bei den sonstigen Normalbrennweiten, die auf den 6x6-TLRs und SLRs sitzen, ohne Probleme mit der Parallaxe zu bekommen und gleichzeitig die Möglichkeit zu haben, auch normal bis weit entfernte Objekte zu fokussieren. Das empfand ich als …

  • Kuriositäten der Fotografie

    René Zahl - - Zubehör & Filme

    Beitrag

    Gerade entdeckt: Es gab von Graflex eine Kamera, die mit CO2-Kartuschen betrieben wurde. Hier zwei nicht von mir gemachte Bilder von der Graphic 35 Jet: Klick1 Klick2

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Neben den Bronicas ist das meine derzeitige Hauptimmerdabeikamera. Endlich habe ich auch mal was, dessen Name auf "ica" endet. Aber auch damit anfängt. Und überhaupt zum Glück nicht nur Kleinbildfilm aufnimmt: Meine Ica Ideal Dank eines lieben Mitforenten habe ich nun auch insgesamt vier statt nur eine Planfilmeinlage, so dass ich den Wechselsack für die meisten Gänge ins Draußen endlich daheim lassen kann. aphog.com/forum/index.php/Atta…90716ca6542f57b5806f9aba6aphog.com/forum/index.php/Atta…90…

  • Zitat von Jan Seifert: „Ein Spitzenmodell, das übrigens nach der Fusion als Zeiss Ikon Ideal 225 und später bis 1937 als Ideal 250/7 weitergebaut wurde. “ Ja, das kann ich bestätigen. Ich mag sie sehr. Zumal seit gestern der Compurverschluss wieder richtig läuft. Das zu reparieren (naja, wohl eher reinigen) und völlig zerstörungsfrei wieder zusammenzusetzen war doch weniger spektakulär, als ich erwartet hatte

  • Ich schaue immer mal wieder nach. Ganz so sehr eilt es ja nicht, ich gedulde mich ja schon seit einer Weile. Die Einlagen für 9x12 finde ich leider zu selten, gefühlt nur 6,5x9 Aber mal sehen, es taucht ja immer mal etwas auf. Meine Ica ist eine Ica Ideal. Da kenne ich nur die Originalkataloge, die man HIER finden kann. Ich habe die Ideal mit der Nummer 225, die es im 1925er Katalog zu bestaunen gibt. Eine schöne Kamera, bei der ich zwar den Balgen flicken und die Mattscheibe etwas schleifen mus…

  • Erst einmal vielen Dank für Eure Hinweise. Ideen und Erfahrungen. Zitat von Andreas Rothaus: „Welche Formate suchst Du denn? “ Ich suche Einlagen für das Format 9x12. Wie gesagt, eine ist vorhanden: aphog.com/forum/index.php/Atta…90716ca6542f57b5806f9aba6 Diese hat eine Stärke von 0,3 mm. Es ist aber tatsächlich so, dass diese 0,3 mm nur an der Falz eingehalten werden müssen, die den Film an Ort und Stelle hält. Die Platte darunter dürfte in meinen Kassetten auch gern 1-1.5 mm Stark sein. Dass d…

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Philipp Meier: „Zitat von René Zahl: „Zitat von Wolfram Wilms: „Glückwunsch ! “ Zitat von Philipp Meier: „Echt chic die Bronicas, gratuliere! “ Vielen Dank Euch beiden. Ich bin schon auf die neue gespannt. Von meiner C bin ich ja bereits schwer beeindruckt. “ Bin auch sehr gespannt und hoffe du lässt uns an den Resultaten teilhaben! Auf der Suche nach einer 6x6 Mittelformatkamera bin ich auch auf Bronica gestossen. Das Preis-Leistungsverhältnis scheint bei den Kameras recht vernünftig …

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Zitat von Wolfram Wilms: „Glückwunsch ! “ Zitat von Philipp Meier: „Echt chic die Bronicas, gratuliere! “ Vielen Dank Euch beiden. Ich bin schon auf die neue gespannt. Von meiner C bin ich ja bereits schwer beeindruckt.

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Ich kann von der Sucht berichten. Sie ist aber in Ordnung. Man kann sich Ihr getrost hingeben. Und ich hatte einen wirklich netten Anbieter mit sehr fairem Preis, also auch das hat ganz gut gestimmt

  • Zeigt doch mal... Teil 2

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Ich habe nun auch endlich meinen Willen und die Geschwister haben zueinander gefunden: aphog.com/forum/index.php/Atta…90716ca6542f57b5806f9aba6 Links zu sehen ist die "kleine" Schwester C2 und rechts die große S2a. Standesgemäß ist dann linkerhand das Nikkor-P und rechterhand das Nikkor-H angesetzt. Ich bin gespannt, ob sich da ein Unterschied zeigt.

  • Ich meine die ist "nur" 6x9 (der Verkäufer legt ja so schon das Maßband an). Also eher Mittelformat. Darum schreibt der Anbieter wohl auch: "Ich Verkaufe hier meine alte Kamera Plaubel Peco Junior eine Großformat Kamera in einem kleinen Format, die Kamera hat mich in vielen Situationen begleitet."

  • Hallo, Zitat von Volker Eickhoff: „Ich habe mir schonmal einen Magazinschieber für eine Polaroidkassette selbst gedruckt, der funktioniert einwandfrei. Wenn du das Ding konstruiert bekommst kann ich den Druck gerne mal ausprobieren. “ darauf würde ich gern zurückkommen, wenn ich so weit bin. Das dauert sicherlich noch einen Moment, aber probieren würde ich es schon. Zitat von thomas karl fischer: „Welcher Falz? “ Kein so richtiger Falz im eigentlich Sinn, weil es Anlegekassetten sind, die nicht …

  • Die kennst Du wohl auch schon, Peter? Es ist ja in der Tat ein vor allem auf englischen Webseiten zitiertes Klebemittel.

  • Das wäre in jedem Falle auch eine schnelle Lösung. Weil was ich sonst fand, ging immer in die Richtung: Man nehme eine Glasplatte, schneide sie auf Plattenhaltergröße zu und klebe den Film aufs Glas mit: Klebestift, Honig, Orangenmarmelade (ja, die geht wirklich am BESTEN! - so eine nicht selten zitierte Behauptung)... Das ist mir dann doch zu viel Voodoo. Vor allem, wie bekommt man die Klebereste wieder gut vom Film ab? Da ist die Blechvariante auch ein guter Ansatz. Oder eben etwas aus Kuststo…

  • Liebe Mitforenten, ich stelle jetzt einmal ganz naiv eine Frage, also bitte verzeiht mir, falls diese völlig fehl am Platze ist. Ich habe mit 3D-Druck nicht so viel Erfahrung, besser gesagt keine, außer dass bei uns im Institut eine Weile überlegt wurde, ein solches Wunderwerk anzuschaffen. Mehr Kontakt hatte ich dazu bislang nicht. Wohl weiß ich aber, dass mit diesen Wundergeräten Erstaunliches möglich zu sein scheint, daher ergibt sich mir folgende Frage: Ist es eigentlich möglich, diese ominö…

  • Ich stand kürzlich vor ähnlichen Fragen. Ich habe immer eine Zeiss Donata mit Rollex-Kassette benutz als günstigen Einstieg. Das war für mich sehr gut. Aber irgendwann reiche das nicht mehr, ich wollte, in erster Linie zunächst als Kontaktmegativ für Cyanotypien, unbedingt eine 4x5 Kamera haben. Geworden ist es dann eine Wista D aus Japan, die durchaus bezahlbar war. Mittlerwile habe ich auch 10 Kassetten dazu gesammelt und eine Linhof Color kam auf wundersame Wege noch hinzu. Außerdem zwei jüng…

  • Zenza Bronica S/C: Fragen zum System

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Hallo Christian, danke für die Links. Ich kann dir nur empfehlen, auch andere Objektive zu probieren. Gerade mit dem 200er habe ich draußen sehr schöne Portraits erhalten. Aber das 105er scheint wohl einer ein Exot zu sein. Naja, dann muss ichs wohl einfach mal probieren. Ich bin neugierig Aber erstmal noch ein S2a-Gehäuse, damit es keinen Streit gibt, ob ein SW- oder Farbnegativfilm hineinkommt. Liebe Grüße René

  • Zenza Bronica S/C: Fragen zum System

    René Zahl - - Kameras

    Beitrag

    Hallo Wolfram, das sieht in der Tat interessant aus, da werde ich Dir gleich mal schreiben. Liebe Grüße René