Internationaler Versand als EMS - wie geht das in Dtl.?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Internationaler Versand als EMS - wie geht das in Dtl.?

      Moin Moin,

      Ich muss meine Kamera an den einzigen Menschen auf diesem Planeten versenden, der sie reparieren kann und der sitzt leider in Taiwan (ja, er ist wirklich der einzige).

      Ärgerlicher Weise würde der Versand mit DHL knapp 70€ kosten, weshalb der Reparateur empfahl, ich solle das Paket als/mit EMS versenden und als "for repair and cleaning" deklarieren.

      Ich habe überall im Netz gesucht, aber alle bekommen nur EMS-Pakete aus China und über die EMS Homepage lande ich auch wieder bei DHL. Wenn ich direkt bei der Post nachsehen, werden entsprechend geeignete Großbriefe nur für Dokumente, nicht für Waren erlaubt...

      Kurzum, ich wäre sehr dankbar für Hinweise, falls jemand von euch schon einmal seine Kamera international von Deutschland aus als/mit EMS versandt hat.

      Mit besten Grüßen,
      Friedrich
    • Friedrich Ederer schrieb:

      Ärgerlicher Weise würde der Versand mit DHL knapp 70€ kosten,

      Die 22€ Zusatzgebühr, die DHL (bis auf weiteres...) wg. Corona berechnet fallen hoffentlich bald weg. Die gibt es jetzt schon über 2 Monate.
      Wenn Du Zeit hast, dann warte lieber noch was.

      Ich habe hier mehrere Pakete (in Abstimmung mit den Empfängern) deswegen auf Halde gestellt.
      Da verlangt DHL nämlich noch zusätzliche 85€ pro Paket... :S
      Beste Grüße
      Lutz

      RemJet Lab auf instagram