Gossen Profisix defekt oder nur Einstellung

  • Hallo Forenten, habe einen Profisix wo ich die Nulljustierung nicht hinbekomme.
    Die Battereianzeige ist normal und beim Verdrehen der Justierschraube bewegt sich die Nadel leicht.
    Die Nadel läßt sich nicht in Deckung mit grüner Linie links bringen.


    Mache ich etwas falsch oder liegt ein Defekt vor?

  • Hab' dann mal meinen Profisix aus dem Schub geholt und gemessen sowie die Batterie getestet.
    Anschließend in der Anleitung nachgelesen, wie der Nullpunkt eingestellt wird und das dann wie beschrieben gemacht. (Zum ersten Mal übrigens ;)


    Also, Batterie muss nicht raus. Die Speicherzeit muss halt abgelaufen sein.


    Die rückseitige Nullstellschraube reagierte auf's entsprechende drehen recht freudig. Hakte beim ersten Mal drehen etwas, aber ansonsten ließ sich die Anzeige ohne Weiteres genau über den grünen Strich ausrichten.

  • Hallo,
    nur der Vollständigkeit halber: Damit wird nur der rein mechanische Nullpunkt des Drehspul-Meßinstruments justiert. Es handelt sich nicht um eine Kalibrierung des Belichtungsmessers bei evtl. Abweichungen. Diese erfolgt an mehreren Potis im Inneren. Dazu muß man versiegelte Schrauben öffnen und die aufgeklebte Tabelle hinten ablösen.
    Viele Grüße, Jochen.