rh designs analyser pro und der durst laborator

  • guten abend!


    ich vergrösserte lange mit einem durst laborator 1200 und einem femke MP104... nun habe ich mir den luxus gegönnt und einen rh designs analyser pro erworben,
    den ich nun an einen EST 450 anschliessen möchte
    wenn ich die vekabelung einigermassen analog zu dem femke vornehme, reagiert der fokus-button nicht und ich bekomme das dauerlicht nicht angeschaltet
    eine mail an rh design brachte leider auch keine erhellende antwort...
    daher: findet sich hier jemand, der eine ähnliche kombination erfolgreich an den start gebracht hat und mir einen tipp geben kann?
    ich wäre sehr dankbar und sende liebe grüße aus hamburg, dem neuen risikogebitet,
    ~stefan

  • yepp... wenn ich den timer starte geht das licht an (zwar minimal verzögert, aber um das zu kompensieren gibt es ja wohl auch eine funktion), die zeit läuft ab und danach geht das licht auch wieder aus - as designed!
    nur der fokus-button hat keine funktion...

  • ... wie schön - das lässt mich hoffen! :-)
    magst du noch ein, zwei worte zu deiner verkabelung sagen, lars? welchen der beiden eingänge des analysers nutzt du denn?
    und, der strom für den analyser kommt von einer externen steckdose, nicht vom EST, oder?

  • Hallo Stefan,
    ok wenn der Timer geht und Focus geht nicht ist es definitiv kein Problem vom EST450!


    Nimm doch einfach eine Schreibtischlampe und teste damit den Analyser ...


    Du schreibst das die du eine Verzögerung beim Timer siehst. Das liegt sehr wahrscheinlich an einer falschen Verkabelung.
    Den EST mußt du im Standby betreiben und den Timer-Ausgang (Analyser) an dem Timer Eingang (EST) anschließen. Dafür brauchst du einen Warmgerätestecker Kabel. Der EST hat ein Relay eingebaut mit dem die Lampe geschaltet wird, der Lüfter hat noch einen Nachlauf über einen Heizwiederstand.


    Insgesamt sind die EST450 sind echte Murksteile die gerne kaput gehen wenn sie nicht korrekt betrieben werden.

  • Wenn ich das auf die schnelle richtig gesehen habe, hängt der EST am Netz, der Analyzer wird vom EST versorgt und hat noch eine zweite Verbindung zwecks Schaltung zum EST.


    Ist das bei Dir auch so?


    Lars

  • Nein ich versorge mein Schaltgerät immer direkt :-) also


    Netz -------------------Schaltgerät
    ................. | .................|
    ..................|................. |
    ..................| .................| Timer Input
    .................. ---------------EST 450



    Ich habe einfach an einen Timer mehrere Köpfe :-)...


    lg
    Andreas