Entwicklungsfehler oder woran liegt's?

  • Kannst Du es nochmal scannen? (Vor Allem das erste Bild würde ausreichen. Möglichst an anderer Position.


    Es geht darum, den Scanner nach der Fehlerwandermethode auszuschließen. Wenn nur am Rand etwas zu sehen ist, könnte der Fehler auch am Scannen liegen. Denn es betrifft eher die Mitte.


    Wenn der Fehler mitwandert, ist es mit Sicherheit der Film. Verschwindet er, isses der Scanner.

    Achso, nein, das waren nur Stellen, die mir so generell am Film aufgefallen waren. Diese Stellen sind z.B. gar nicht bei dem ersten Bild vorhanden, sondern erst beim 5. oder 6. Bild auf dem Film. Bei dem ersten Bild sieht man schon, dass dort das Negativ heller ist, allerdings auf den ersten Blick eben nicht so gravierend, wie es auf dem Positiv dann zu sehen ist. Aber sonst konnte ich keine auffälligen Fehler entdecken, keine Schlieren o.ä.

    Without deviation from the norm, progress is not possible. -- Frank Zappa