Filmformat -> Scanauflösung -> Megapixel -> mögliche Ausdruckgrößen bei 300 und 400dpi

  • dass die im Bild gemessene Auflösung bei vielen Scannern nicht mal die Hälfte der Abtastrate ist.

    Ich bin der Auffassung, dass man diese Werte nicht vergleichen darf. Wir wandeln ein analoges Negativ in ein Digitalbild um.


    Zudem kommt niemand auf die Idee, den Sensor einer Digitalkamera am fertigen Bild auszumessen. Dann hätte manche Kamera statt der versprochenen 20 Megapixel plöltzlich nur noch 9 Megapixel. Der Käufer schaut neben anderen Kriterien auf die angegebene Auflösung des Sensors und nicht auf irgendeine Messung irgendeines Testers.


    Gruß

    Albrecht

  • Hallo Albrecht,

    Ich bin der Auffassung, dass man diese Werte nicht vergleichen darf.

    Dann verstehe ich Deine Auffassung nicht, denn Abtastrate ist eben nicht gleich der Auflösung. Dein Vergleich mit den Pixeln der Digitalkamera zeigt mir vielleicht das Missverständnis. Mit Auflösung ist nicht die Anzahl der Pixel gemeint (ein weit verbreiteter Irrtum) sondern das kleinste Detail, was im gescannten Bild noch getrennt werden kann. Klar bestimmt die Abtastrate die Pixelanzahl. Aber das sagt nichts über die Auflösung aus.


    Hermann-Josef

    DigitDia6000, CanoScan9950F, SilverFast Archive Suite 8 & 9, VueScan Pro, Adobe CC, Nik-collection, ColorPerfect, Eizo CS240, x-rite i1 studio, Windows11

  • Mit Auflösung ist nicht die Anzahl der Pixel gemeint (ein weit verbreiteter Irrtum) sondern das kleinste Detail, was im gescannten Bild noch getrennt werden kann.

    Richtig. Und wenn man das bei einer Digitalkamera machen würde, käme tatsächlich bei einem 20 MP Sensor vielleicht nur 8 MP heraus.


    Wenn ich mir ein Auto mit etwa 130 PS kaufe, frage ich ja auch nicht, was denn davon auf der Straße ankommt.


    Gruß

    Albrecht

  • Guten Abend Albrecht,

    Und wenn man das bei einer Digitalkamera machen würde, käme tatsächlich bei einem 20 MP Sensor vielleicht nur 8 MP heraus.

    Nein, denn die Anzahl der Pixel einer Digitalkamera ist eindeutig durch den Detektor festgelegt. Welche Auflösung die Digitalbilder haben, steht auf einem ganz anderen Blatt. Das wäre dann der korrekte Vergleich mit dem Scanner, d.h. Auflösung vs. Abtastrate. Die Abtastrate entspricht der Pixelzahl bei der Digitalkamera. Beides stellt niemand in Frage.


    Hermann-Josef

    DigitDia6000, CanoScan9950F, SilverFast Archive Suite 8 & 9, VueScan Pro, Adobe CC, Nik-collection, ColorPerfect, Eizo CS240, x-rite i1 studio, Windows11